29. September 2019

E-Mobilität ist nicht die Zukunft, sondern die Gegenwart

Alternative Wege der Fortbewegung machen Spaß. Das haben die Krone E-Mobility Play Days 2019 am Red Bull Ring bewiesen. Für die Besucher gab es umfassende Informationen zum Thema E-Mobilität. Motto: Alles, was man wissen will. Alles, was man testen kann. Und alles, was man sehen muss.

Die E-Mobilität ist nicht die Zukunft – sie ist längst Gegenwart und mitten in unserem Leben angekommen. Was schon jetzt möglich ist, haben die Besucher der Krone E-Mobility Play Days am Red Bull Ring erlebt und erfahren. Neben Konzepten, die sich in der Praxis schon bewährt haben, wurden bei über 50 Partnern in der Exhibition Area und auf der „The Red Bulletin Innovation Keynote Stage“ natürlich auch künftige Entwicklungen präsentiert.

Cristian Mendez Carmona & Lucas Marchesini (Formula Air Grand Prix) / ©Lucas Pripfl

Die ganze Welt der E-Mobilität

Autos, Motorräder und Fahrräder – am Spielberg gab es alles zu testen. Bei den Pkws konnten die Besucher aus E-Modellen der Marken Audi, Hyundai, Jaguar, Mercedes Benz, Nissan, Renault und VW wählen. Im Zweirad-Bereich haben neben My Esel (E-Fahrräder) am Ausstellungsgelände auch Intersport (E-Mountainbikes) und KTM (Freeride E-XC) und zur Offroad-Experience geladen.

Rekordwerte & Ausnahmeerscheinungen

Die E-Mobilität kann auch extrem sein – extrem schnell, schön oder innovativ. Mit der Formel E, der MotoE und der Drone Champions League waren die Königsklassen der elektrischen Fortbewegung am Red Bull Ring vertreten. Außerdem gab es zukunftsweisende Prototypen zu sehen – von der fliegenden Luxuslimousine aus dem Hause Aston Martin bis zum Concept Car Audi e-tron Vision GT, das es von der Spielekonsole direkt auf die Rennstrecke geschafft hat.

©Philip Platzer

Neue Chancen, neue Jobs

Unsere digitalisierte Welt funktioniert nur mit der richtigen Technik. Deshalb sind innovative Konzepte und Strategien die Basis für erfolgreiche Entwicklungen. Wie man neue Chancen und Möglichkeiten konsequent nutzt, zeigten Unternehmen wie AT&S, AVL, FACC, IV-Steiermark, Magna, Virtual Vehicle, WIFI Steiermark oder wirecard, die im Rahmen des ersten Recruiting Days am Red Bull Ring auch gleich Jobs der Zukunft anzubieten hatten.

Die Welt von (über)morgen. Die Welt wird gerade neu erfunden, was planen die Experten? Die Antworten auf diese Frage hat es auf der „The Red Bulletin Innovator Keynote Stage“ gegeben. Beim größten Branchentreffen Österreichs war auch die innovativsten Persönlichkeiten mit dabei – von Markus Kreisel (Kreisel Electric) über Max Nageler (Tier) bis hin zu Christian Mendez Carmona (Formula Air Grand Prix).

News & Events
Aktuelles

Alle aktuellen Themen rund um den Spielberg finden Sie hier zusammengefasst. Von Veranstaltungen über akustische und kulinarische Meilensteine, bis hin zu saisonalen Highlights und Neuigkeiten zu Motorsport-Themen sind hier alle wichtigen Informationen vertreten.

Ams
Frutura
Hofer
Mario Barth Tattoo
My World
Neuroth
Jaguar - Land Rover
Pirelli
Rauch
Red Bull
Steiermark

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder unterhalb aus, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

Vielen Dank. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Ich abonniere den Projekt Spielberg Newsletter und möchte regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Events von Projekt Spielberg informiert werden. Sollte ich meine Meinung ändern, kann ich mich jederzeit unter office@projekt-spielberg.com wieder abmelden. Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinien zu.
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.