Krone E-Mobility Play Days 2018: Das muss man wissen

Am Red Bull Ring beginnt die Zukunft am 29. und 30. September – mit der zweiten Auflage der Krone E-Mobility Play Days.

Für alle Besucher eine ausgezeichnete Gelegenheit, E- Autos und E-Bikes namhafter Fahrzeughersteller Probe zu fahren, Vorträge renommierter internationaler „E-xperten“ zu besuchen, Einblicke in die Zukunft der Fortbewegung zu bekommen und bei Formel E, MotoE und Drone Champions League (DCL) Racing-Spirit zu erleben!

Bereit? Hier kommen die wichtigsten Infos vorab und die Hotspots vor Ort:

TICKETS

Karten sind an den Tageskassen vor Ort (Samstag & Sonntag: 08:00 - 17:00 Uhr) erhältlich. Der Preis pro Tag beträgt 5 Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

E-PARKEN

Besucher die mit einem E-Auto anreisen, können in der ersten Reihe parken. Holen Sie sich dazu Ihr E-Parking Ticket hier.

Für alle E-Mobilisten vor Ort stellt Austrian Mobile Power von 9 bis 17 Uhr ein kostenloses Ladeservice zur Verfügung. Einfach mit Elektro-Auto und E-Parking Ticket vor Ort anmelden und die E-Mobility Play Days genießen.

Bitte beachten: Die Aufladung der Fahrzeuge erfolgt nach dem „First come- first serve-Prinzip" und wird vom Servicepersonal übernommen.

HOTSPOTS & HIGHLIGHTS

Wir empfehlen: am besten alles ausprobieren!

E-Vorträge: Geballtes Wissen über zukunftsweisende Technologien erwartet die Besucher der „The Red Bulletin Innovator Stage“ im Obergeschoß des Boxengebäudes. Vom Formel-E-Piloten bis zum Batterie-Guru – die Liste der Vortragenden ist lang, klingend und hörenswert!

E-Fahrerlebnisse: Fahrzeuge namhafter Autobauer stehen auf dem Nordkurs sowie im Driving Center für Probefahrten bereit. Auch mehrere Straßen-E-Bikes können kostenlos probiert werden.

E-Motorsport: Beeindruckende Prototypen und E-Sportwagen werden am Südkurs des Red Bull Ring bei zahlreichen Demonstrations-Runden zu sehen sein. Highlights sind Showruns des originalen MotoE-Bikes von Energica und mehrerer Formel-E-Boliden. Außerdem am Start: ein Electric GT Tesla P100D mit der finnischen Racerin Emma Kimiläinen.

E-Drohnen: Die „Drone Champions League“ macht im Rahmen der Krone E-Mobility Play Days Station am Red Bull Ring. Die Besucher können in der Drohnen-Area live dabei sein, wenn die Hochgeschwindigkeitsrennserie durch die Lüfte jagt.

Show & Entertainment: Model Aircraft Airshows, KTM Stuntshows mit Kini-Teamfahrer Dieter Rudolf, Autogrammstunden und vieles mehr: Fans kommen hier keinesfalls zu kurz!

Innovation für Kids: Spannende Experimente, Race-Simulatoren, eine Spiel- und Bastelecke, die Innovator-Fotobox ­– das und mehr erwartet die kleinen Besucher im „Children Innovation Lab“.

Geländeplan

Ams
Frutura
Hofer
Mitsubishi Motors
My World
Neuroth
Steiermark
Rauch
Red Bull

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder unterhalb aus, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

Vielen Dank. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Ich bin ein Firmenkunde.
Ich abonniere den Projekt Spielberg Newsletter und möchte regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Events von Projekt Spielberg informiert werden. Sollte ich meine Meinung ändern, kann ich mich jederzeit unter office@projekt-spielberg.com wieder abmelden. Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinien zu.