KULTUR AM RING mit “Stermann & Grissemann”, “Comedy Hirten” und über 20 Künstler

Dort, wo während des Formel-1-Rennens und anderer großer Motorsportveranstaltungen die Journalisten aus aller Welt atemlos die Ereignisse übertragen, ziehen von 26. Februar bis 1. März Kunst und Kultur ein: In den voestalpine wing an der Start-Ziel-Geraden des Red Bull Ring. „Kultur am Ring“ lautet das Motto!

Und Sie sind herzlich willkommen.

Kabarett

Über das spitzzüngige Satirikerduo Stermann & Grissemann muss man nicht viele Worte verlieren. Wo der eine ist, ist der andere nicht weit, und gemeinsam stacheln sich der Deutsche und sein Österreicher zu wortgewaltigen Höchstleistungen auf. Das Programm „Stermann“ findet am Samstag, dem 28. Februar, ab 19.00 Uhr statt. Und diesmal klingt´s gar nicht ironisch, wenn die beiden sagen: „Wir spielen heuer in Madrid, Lissabon, Moskau, Berlin und St. Petersburg Aber Spielberg wird der Höhepunkt.“

>>> Zur Ticket Station <<<

Comedy in Höchstgeschwindigkeit

„Kultur am Ring“, in Kooperation mit „Kultur im Zentrum“, bietet aber auch Humorvolles von Vertretern der darstellenden Kunst, genauer gesagt der Kleinkunst. Nach ihrer jahrelangen Tätigkeit als Comedians im Ö3-Wecker, bei der sie tausende Österreicher morgens zum Lachen brachten, dachten sie sich: Die Menschen lachen sicher auch am Abend über uns! Anfang 2003 von Peter Moizi, Gernot Kulis und Rolf Lehmann in Wien bei Bier und Wein gegründet, beanspruchen die „Comedy Hirten“ seither in unterschiedlichen Formationen die Lachmuskeln. Derzeit stehen Rolf Lehmann, Christian Schwab, Peter Moizi und Herbert Haider mit dem Programm „20:15“ auf der Bühne. Im Jahr der Fernseh-Highlights mit Songcontest, Sportevents und Shows stecken hinter allem – natürlich unbemerkt von der Öffentlichkeit – die „Comedy Hirten“. Am Freitag, 27. Februar, um 19:30 Uhr schlüpfen sie im voestalpine wing in die Rollen prominenter Fußballer, Sänger und Politiker und schicken voraus: „Mit Comedy in Höchstgeschwindigkeit und Pointen in Pole Position werden wir mal in Spielberg Vollgas geben!“

>>> Zur Ticket Station <<<

Noch viel mehr Kunst und Kultur

Während der vier Tage „Kultur am Ring“ können Sie am Donnerstag und Freitag von 13.00 bis 19.00 Uhr, sowie am Samstag und Sonntag von 09.00 bis 19.00 Uhr, ebenfalls im voestalpine wing, die Werke von mehr als 20 Künstlern betrachten. Und die Palette ist breit gestreut:

  • Michael Schild (Maler)
  • Reinhard Heiland (Hinterglasmalerei. Gemälde in Öl, Acryl und Kunst aus Stein und Holz)
  • Robert Rottensteiner (vom Gymnasiasten der auf Straßen gemalt hat zum erfolgreichen Designer, Art Director, Illustrator und Buchautor)
  • Sascha Meister (Fotografie)
  • Susanne Schweiger (Malerin)
  • Thomas Zimmermann (Maler)
  • Voralpenland Glashütte (bunte Glaskunstwerke)
  • Traude Pirker (Malerin)
  • Robert Berger (abstrakte Malerei)
  • Ilse Hulpoi (Malerin)
  • Anna Haas (Ikonenmalerei)
  • Armin Uwe Wallner (Skulpturen aus Kupfer, Messing, Rheinzink, Spiegel und Glas)
  • Brigitte Kollegger (Malerin)
  • Guggi Prentler (Skulpturen und Wohnobjekte aus und mit Glas)
  • Christian Vogel (Maler)
  • Christine Ebner (Malerin)
  • Christoph Walter Pirker (Maler)
  • Dominik Dobaj (Maler)
  • Günter Sander (Maler)
  • Erwin Kastner (bildender Künstler)
  • Herbert Bauer (surrealer Maler)
  • Robert Isak (Malerei und Skulpturen)
  • Inge Stornig (Malerin)
  • Das Motorsportarchiv (Sammlung des steirischen Fotografen Franz Hruby - historischen Fotos und Postkarten der Flugplatz-Rennen in Zeltweg sowie des Österreichrings aus den 60er und 70er Jahren)
  • Martin Kölldorfer (freischaffender Künstler)
  • Clemens Neugebauer (freischaffender Künstler)
  • Rene Teubl & Andreas Geisshofer (Metallkunst)
  • Dismas Sachan (Metallbau)

>>> "Kultur am Ring" Informationsbroschüre downloaden <<<

Übrigens: Ein Winterwochenende in der Region rund um den Spielberg ist immer ein Genuss. Kombinieren Sie „Kunst und Kultur“ mit einem richtigen Winter-Erlebnis:

Der Tag gehört dem Spaß im Schnee. Eislaufen über dem Boxengebäude, die Bullen Rutsche ausprobieren, Buggy Experience sammeln, sich auf der Carrera Rennbahn matchen und Rodeln am Schönberg stehen auf dem Programm.

Auch der Besuch einer Kulturveranstaltung im voestalpine wing und der Eintritt zur Vernissage sind inkludiert.

Preis: 79 Euro pro Person.

Und abends? Gönnen Sie sich noch ein Gourmet Menü im Hotel Steirerschlössl (62 Euro) und bleiben Sie über Nacht in einem Hotel des Projekt Spielberg (ab 75 Euro).

Buchung unter: anfrage@projekt-spielberg.at

Erlebnisse ohne Motor
Kultur & Tradition

Zünftig auftanzen, Kunst genießen, gemütlich Beisammensein beim Frühschoppen oder zu Klassikern beim Jazzbrunch grooven: Am Spielberg gibt’s Kultur und Tradition für Jeden.

ABT
Earwear
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine
Uniqua

Newsletter

Welchen Newsletter möchten Sie abonnieren?

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter.
Motorsport
2-Rad Motorsport
Offroaderlebnisse
Kulinarik
Kunst & Kultur
Veranstaltungen & Events
Outdoor & Freizeit
Wellness & Entspannung
Jagen & Fischen
Reiten
Golfen
Familienangebote
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien.