20. Juni 2015

Hamilton und Rosberg am Red Bull Ring in der ersten Startreihe

Hamilton nach turbulentem Qualifying auf Pole Position

Im Qualifying für den Formula 1 Großer Preis von Österreich 2015 dominierte Mercedes klar. Lewis Hamilton sicherte sich vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg die Pole Position. Dabei pilotierten beide Silberpfeil-Fahrer ihre Boliden in der letzten Runde über die Strecke hinaus. „Als ich ausgeschieden bin, habe ich mich zunächst weniger um die Pole gekümmert sondern um das Auto“, so Hamilton.  „Ich war im siebten Gang und bin still gestanden. Natürlich ist mir einige Momente später durch den Kopf geschossen, dass ich das Qualifying damit verpatzt haben könnte.“

Hamiltons Rennstall-Partner Nico Rosberg trotz Platz 2 frustriert
 

„Bis zu den letzten zwei Kurven war ich mit Lewis genau auf Augenhöhe, dann habe ich es wohl übertrieben“, erklärte Nico Rosberg nach seinem Patzer im Qualifying. Trotzdem reichte es am Ende für Startplatz 2. Rosbergs Landsmann Sebastian Vettel wird beim Austrian GP von Platz 3 starten – doch auch er war nicht ganz zufrieden: „Eigentlich dachte ich, dass ich heute mehr mitreden hätte können, aber die beiden waren einfach zu schnell. Wir werden trotzdem morgen kämpfen und das Beste herausholen. Ich freue mich sehr auf das Rennen am Red Bull Ring. Ich kenne die Strecke gut und mag das Umfeld sehr.“

Stallduell Lauda Prost lebt wieder auf
 

Am Samstagabend starteten zudem acht internationale Formel-1-Legenden der Turbo-Ära am Red Bull Ring. Grund war die Generalprobe der Legends Parade 2015. Gerhard Berger ließ, wie schon im Vorjahr, seinen Ferrari F1 87/88c aufheulen und wurde auf der Strecke unter anderen von den Formel-1-Weltmeistern der Jahre 1983, 1984 und 1985 flankiert – Nelson Piquet, Niki Lauda und Alain Prost

Niki Lauda trainiert im Paddock auf dem Traktor
 



F1-Legende Niki Lauda nutzte bereits vor der Generalprobe zur Legends Parade die Chance, sich am Red Bull Ring einzugrooven. Er drehte auf dem Traktor des „Steirischen Abends“ vom Donnerstag einige Runden. Für das wiederentfachte Stallduell gegen seinen ehemaligen McLaren-Teamkollegen Alain Prost sollte er somit gewappnet sein.

Historische PS-Giganten hautnah



Noch bevor Lauda und Co. ihre PS-Giganten für einige Runden auf den Red Bull Ring entführten, konnten die Besucher des Austrian GP den Original-Boliden im F1 Village ganz nah sein. Geschichte zum Anpacken und vor allem zum Lauschen. Am Sonntag, kurz vor dem Start des diesjährigen Formula 1 Großer Preis von Österreich, werden die geschichtsträchtigen Rennmaschinen in voller Action zu sehen sein.

Zur Bildergalerie

Formula 1 Grosser Preis von Österreich
News

Alle aktuellen Themen und Wissenswerte rund um den "Formula 1 Großer Preis von Österreich" am Red Bull Ring am Spielberg finden Sie hier zusammengefasst.

News
Das war der  #AustrianGP 2017 am Red Bull Ring

Das war der #AustrianGP 2017 am Red Bull Ring

Wir sagen Danke und freuen uns auf ein Wiedersehen 2018!

 Video ansehen
Der Startschuss für die Formel 1 in Österreich 2018 ist gefallen

Der Startschuss für die Formel 1 in Österreich 2018 ist gefallen

Jetzt Tickets sichern und Frühbucherbonus kassieren!

 Mehr erfahren
Das war der #AustrianGP 2017

Das war der #AustrianGP 2017

Der letzte Formel-1-Tag am Spielberg neigt sich dem Ende zu...

 Mehr erfahren
Geschwister-Power am Spielberg

Geschwister-Power am Spielberg

Alexandra ist Formula Una, ihr kleiner Bruder Valentin eines...

 Mehr erfahren
Eskort Kids 2017: Der große Tag

Eskort Kids 2017: Der große Tag

So fühlen sich Luutzen, Valentin, Felix und Mario wenige...

 Mehr erfahren
Ö3-Konzerte Tag 2: Tanzen im Mondlicht mit Passenger

Ö3-Konzerte Tag 2: Tanzen im Mondlicht mit Passenger

Der britische Singer-Songwriter war gemeinsam mit Roosevelt...

 Mehr erfahren
#AustrianGP: Jetzt wird’s ernst!

#AustrianGP: Jetzt wird’s ernst!

Der Tag vor dem Rennen: Morgendliches Hollywood-Feeling, ein...

 Mehr erfahren
Legends Parade: Warum Sie morgen dabei sein sollten

Legends Parade: Warum Sie morgen dabei sein sollten

Die Legends Parade Teilnehmer Brendon Hartley, Hans-Joachim...

 Mehr erfahren
Wetter
Ubimet
 
0°
Temperatur
0% Luftfeuchtigkeit
0% Regenwahrscheinlichkeit
0 km/h Windgeschwindigkeit
null Windrichtung
Spielberg
18. Oktober 2017
02:21 Uhr
Wetter Ubimet
0° Gefühlte Temperatur
Dein Race Team empfiehlt: null
ABT
Earwear
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine
Uniqua

Newsletter

Welchen Newsletter möchten Sie abonnieren?

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter.
Motorsport
2-Rad Motorsport
Offroaderlebnisse
Kulinarik
Kunst & Kultur
Veranstaltungen & Events
Outdoor & Freizeit
Wellness & Entspannung
Jagen & Fischen
Reiten
Golfen
Familienangebote
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien.