Herzschlag-Finale: Der Spielberg bleibt Ducati-Land

Ein packendes Race, 206.746 begeisterte Fans und ein neuer König vom Spielberg

Das war die MotoGP 2018 am Red Bull Ring! Bei strahlendem Sonnenschein sahen die Fans das größte Sportevent des Landes und das größte MotoGP-Rennen der Saison! Tickets für den #AustrianGP 2019 sind ab sofort hier verfügbar!

RED BULL RING + DUCATI = AMORE

Jorge Lorenzo holt sich den Sieg beim Motorrad Grand Prix von Österreich und führt Ducati zum dritten Sieg in Folge am Red Bull Ring! In einem brutal harten Kampf konnte der Spanier seinen künftigen Teamkollegen Marc Márquez besiegen und sich seinen dritten Saisonsieg holen. Auf Platz 3: Vorjahres-Sieger Andrea Dovizioso, der mit den Reifen zu kämpfen hatte.

Lorenzo und Márquez hatten sich in den letzten Runden keine ruhige Sekunde an der Spitze gegönnt – für Lorenzo einer seiner besten Siege, wie er selbst sagt: „Zu Beginn wollte er davonfahren und ich musste pushen, aber gleichzeitig auch die Reifen schonen und aufs Benzin aufpassen. Dann musste ich angreifen und ich war immer da. In der letzten Runde habe ich alles riskiert und ihn außen überholt. Das ist einer meiner besten Siege in der MotoGP“.

MÁRQUEZ ZUFRIEDEN, KTM PUNKTET

Marc Márquez, fairer Zweiter: „Ich habe versucht, meine Position zu verteidigen, aber er ist vorbeigekommen. Wir haben eine gute Show geliefert und im Hinblick auf die Meisterschaft bin ich zufrieden.“

Eine starke Leistung hat Bradley Smith auf KTM abgeliefert: Mit Platz 14 holt er zwei orange WM-Punkte beim Heimrennen.

ZWEI KTM-PODESTPLÄTZE IN DER MOTO2 UND MOTO3

In der Moto2 holte sich Pecco Bagnaia (Kalex) mit 37:45.914 den Sieg und die Gesamtführung vor Miguel Oliveira (KTM, 37:46.178) und Luca Marini (Kalex, 37:51.867). Bitter: Alex Márquez stürzte in der letzten Runde und schrieb wieder einen Nuller. Sieger Bagnaia: „Als sich die Chance geboten hat, Oliveira zu überholen, habe ich sie genützt. Ich bin super happy, vor allem weil ich jetzt in der Weltmeisterschaft wieder führe.“

Sieger des Moto3-Rennens ist Marco Bezzecchi auf KTM mit 37:13.198 vor Enea Bastianini (Honda, 37:13.671) und Jorge Martin (Honda, 37:13.742). „Ein tolles Wochenende, immer ganz vorne dabei“, so der strahlende Sieger.

Wie sich Miguel Oliveira gegen MotoGP-Rider Bradley Smith im Heimatkunde-Unterricht geschlagen hat? Hier gibt’s das Video.

DER 3. GRAND PRIX AM SPIELBERG: SO MUSS MOTORSPORT SEIN

Als unvergessliches Erlebnis, als größtes Sportevent des Landes und als größtes MotoGP-Rennen der Saison wird auch die dritte Auflage der MotoGP am Red Bull Ring in die Geschichtsbücher eingehen. 206.746 Fans feierten drei Tage lang eine einzige große Party – an der Rennstrecke und in der „Spielberg MotoGP Bike City“ mit Autogrammstunden, Live-Konzerten, DJ-Acts und FMX-Shows.

PROMINENTE FANS AN DER RENNSTRECKE

Am MotoGP-Wochenende sind nicht nur die Fahrer die Stars, sondern auch die Gäste –wie etwa die Skistars Christof Innerhofer, Dominik Paris, Hannes Trinkl und Hans Knauß, Rekord Rallye-Staatsmeister Raimund Baumschlager, Beachvolleyball-Guru Hannes Jagerhofer, Musiker Andreas Gabalier, Motorsport-Legende Dieter Quester und IGFC-Chef Wolfgang Stropek. Als prominente Preisverleiher im Einsatz waren u.a. Ski-Legende Aksel Lund Svindal und Motocross-Freestyler Mat Rebeaud.

NUR NOCH 365 TAGE BIS ZUM NÄCHSTEN RENNEN

Tickets für 2019 sind ab JETZT unter www.projekt-spielberg.com/de/motogp/tickets verfügbar! Das Racing-Highlight (voraussichtlich) von 9. bis 11. August wird auch im vierten Jahr der MotoGP am Red Bull Ring wieder alle Stückerl spielen: Packende Racing-Action in der MotoGP, den Moto2- und Moto3-Weltmeisterschaften, sowie in Partnerserien und beste Unterhaltung bei einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Ams
Ams
Frutura
Hofer
Mitsubishi Motors
My World
Neuroth
Rauch
Red Bull
Steiermark

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder unterhalb aus, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

Vielen Dank. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Ich bin ein Firmenkunde.
Ich abonniere den Projekt Spielberg Newsletter und möchte regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Events von Projekt Spielberg informiert werden. Sollte ich meine Meinung ändern, kann ich mich jederzeit unter office@projekt-spielberg.com wieder abmelden. Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinien zu.