01. Juli 2018

Max Verstappen gewinnt den AustrianGP!

Was für ein Grand Prix-Sonntag! Das wahrscheinlich beste Rennen der Saison, ein rot-weiß-rotes Fahnenmeer auf den Tribünen und unglaubliche Stimmung am Spielberg: Überwältigt von der Begeisterung der 185.000 Besucher von Donnerstag bis Sonntag sagt das Projekt Spielberg „Danke!“ für ein wunderschönes „Motorsport-Festival 2018“!

Max Verstappen gewinnt beim Heimrennen

„Well done, Max! You’ve won the Austrian Grand Prix!“ Das war der erste Glückwünsch per Funk an den Niederländer, der beim Heimrennen die Sensation perfekt gemacht hat! „Ich hab‘ am Red Bull Ring mit einem Red Bull gewonnen! Das ist ja unglaublich“, jubelte er am Boxenfunk zurück.

Vierter F1-Sieg für Verstappen

Max Verstappen durchbricht damit die vierjährige Siegesserie von Mercedes am Red Bull Ring – für die rund 19.000 niederländischen Fans gab es danach kein Halten mehr, sie stürmten die Rennstrecke. Hinter Red Bull Racing landeten die beiden Ferraris mit Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel, Romain Grosjean und Kevin Magnussen (Haas).

Mercedes & Ricciardo out

Ernste Mienen indes in der Mercedes-Box: Doppelausfall statt Doppelsieg. Neben Valtteri Bottas und Lewis Hamilton konnte auch Red Bull-Pilot Daniel Ricciardo an seinem 29. Geburtstag das Rennen nicht beenden. Die WM hat damit am Spielberg eine überraschende Wende genommen, der neue Gesamtführende heißt jetzt Sebastian Vettel.

Heimsieg im Porsche Mobil 1 Supercup

Hochkarätige Rennaction gab es mit Formel 2, GP3 und dem Porsche Mobil 1 Supercup bereits vor dem Österreich-Grand-Prix und gegen 13 Uhr ertönte dann zum ersten Mal die Österreichische Bundeshymne – für den erst 19-jährigen Thomas Preining aus Linz: „Ein Heimrennen ist natürlich immer etwas Besonderes und ich fühle mich hier auch sehr wohl, die Strecke ist ein Traum, mitten in der Natur“, so der Porsche-Junior.

Legends…

Internationale Motorsport-Idole bei der „Legends Parade 2018“: „Einfach eine geile Zeit“ hatten Niki Lauda, Gerhard Berger, Dieter Quester, Franz Klammer, Hans-Joachim Stuck, Jochen Mass & Co. mit spektakulären Boliden der Marken Alfa Romeo, BMW, Porsche, Lancia und Aston Martin.

…und Promis

Wie es sich für ein Formel 1-Spektakel gehört, war auch die Promi-Dichte am Spielberg an diesem Wochenende hoch: Marcel Hirscher und Andreas Gabalier überreichten Siegerpokale, während die heimische Sportprominenz um Gregor Schlierenzauer, Christian Schiester und Benni Karl Beifall applaudierte. Begeistert dabei auch eine internationale Olympioniken-Abordnung um NHL-Spieler Tomáš Hertl und den argentinischen Segler Santiago Lange.

Nur noch 365 Tage bis zum Motorsport-Festival 2019

Mit dem Sieg von Max Verstappen startet die Vorfreude auf die Rückkehr der Königsklasse von 28. bis 30. Juni 2019 mit Public Pitlane Walk, „Styrian Green Carpet“, „Legends Parade“, Konzerten und zahlreichen weiteren Highlights. Wer bis 31. Dezember 2018 unter www.projekt-spielberg.com/f1tickets zugschlägt, sichert sich minus 20 Prozent auf alle Tickets (ausgenommen VIP).

Du warst dabei? Die F1 würde sich über Feedback freuen.

Zur Umfrage

  •  
  • #projektspielberg #redbullring #austriangp
Ams
Frutura
Hofer
Mario Barth Tattoo
My World
Neuroth
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder unterhalb aus, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

Vielen Dank. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Ich abonniere den Projekt Spielberg Newsletter und möchte regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Events von Projekt Spielberg informiert werden. Sollte ich meine Meinung ändern, kann ich mich jederzeit unter office@projekt-spielberg.com wieder abmelden. Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinien zu.
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.