12. Juni 2019

Max Verstappen schickt seinen F1-Boliden auf Österreich-Tournee

Red Bull Racing feierte mit Spielberg Dominator Max Verstappen 2018 seinen ersten Sieg beim Heim-Grand-Prix. Nun schreit das österreichische Formel-1-Team natürlich nach einer Wiederholung und tut alles für die optimale Vorbereitung! Nichts bleibt unversucht: Um sein Rennauto mit der neuen Honda-Antriebseinheit perfekt zu akklimatisieren schickt Max Verstappen seinen F1-Boliden auf große Österreich-Rundfahrt.

Tour durch die Alpenrepublik

Um für das nächste Team-Highlight des Jahres optimal vorbereitet zu sein, beschreitet Red Bull Racing mit Max Verstappen neue Wege und geht auf Tour quer durch die Alpenrepublik. Fünf Tage lang wird das Rennauto, von 13. bis 17. Juni, von Wien bis Tirol unterwegs sein. Dabei lernt der F1-Rennwagen nicht nur die verschneiten Berge, sondern auch typisch österreichische Gastfreundschaft kennen.

Die Route

Am Donnerstag, den 13. Juni, geht es vom „Hauptquartier“ Spielberg zum Karlsplatz nach Wien. Weiter führt die Reiseroute am Freitag über einen Hotspot der Hauptstadt hin zur Linzer Sandburg. Am Samstag, den 15. Juni, macht der F1-Bolide einen Ausflug in den Europapark in Salzburg, bevor es dann am Nachmittag bis inklusive Sonntag, 16. Juni, weiter in die Tiroler Berge, nach Innsbruck, geht. Ziel der Red Bull Racing Österreich-Tour ist dann am kommenden Montag im Klagenfurter Strandbad!

Alle heimischen Fans haben an allen Tour-Locations die Chance, Tickets für das Formel-1-Rennwochenende 2019 zu gewinnen!

  •  
  • #projektspielberg #redbullring #austriangp
Ams
Frutura
Hofer
Mario Barth Tattoo
My World
Neuroth
Jaguar - Land Rover
Pirelli
Rauch
Red Bull
Steiermark

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder unterhalb aus, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

Vielen Dank. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Ich abonniere den Projekt Spielberg Newsletter und möchte regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Events von Projekt Spielberg informiert werden. Sollte ich meine Meinung ändern, kann ich mich jederzeit unter office@projekt-spielberg.com wieder abmelden. Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinien zu.
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.