13. August 2017

Ducati schlägt erneut zu: Andrea Dovizioso triumphiert am Spielberg

Ein großartiges Rennen, spannende Duelle bis zur letzten Kurve, begeisterte Fans und unglaubliche Stimmung vor traumhafter Kulisse in der Steiermark: Das war der NeroGiardini Motorrad Grand Prix von Österreich.

Zur Galerie

Der Renn-Sonntag hüllte den Red Bull Ring erneut in eine unbeschreibliche Stimmung mit zehntausenden Fans, die sich von der Faszination MotoGP mitreißen ließen. Was auf der Rennstrecke passierte, war an Spannung nicht zu überbieten.

Ducati triumphiert bei Herzschlag-Finale

Andrea Dovizioso krönte sich zum Sieger und ist damit der neue König vom Spielberg, gefolgt von Marc Márquez und Dani Pedrosa. Ducati oder Honda, das war die große Frage vor dem Rennen und auch währenddessen, denn das Führungstrio lieferte sich einen spannenden Schlagabtausch – mit bis zu fünf Überholmanövern in einer Runde – bei dem es um nur wenige Zehntel ging. Kurz vor Ende trennten die ersten beiden Fahrer nur 0,159 Sekunden. In den letzten beiden Kurven lieferten sich der Spanier und der Italiener noch das Duell des Jahres: Marc Márquez bewies einmal mehr seine unbedingte Angriffslust und sensationelle Motorradbeherrschung, weit über jedem Limit. Doch am Ende siegte (für viele wenig überraschend) Andrea Dovizioso. Ducati und der Red Bull Ring: Das ist eben doch Amore.

Márquez: „Das ist MotoGP!“

Andrea Dovizioso (Ducati): „Es war sehr schwierig an diesem Wochenende. Wir hatten Probleme mit den Reifen. Aber ich hatte heute ein super Bike, vielen Dank an das Team. Es war ein harter Fight mit Marc, aber am Ende konnte ich früher beschleunigen und bin als Erster über die Ziellinie. Ich bin so glücklich!“

Marc Márquez (Honda): „Ein unglaublicher Kampf! Ich habe wirklich gepusht, war immer wieder am Limit. Ich habe alles versucht in der letzten Runde und in der letzten Kurve alles ausgereizt. Es hat leider nicht gereicht, aber es hat wirklich Spaß gemacht! Das ist MotoGP!“

KTM wiederholt Top 10 Resultat aus Brünn, il Dottore nur auf Platz sieben

Stolz darf an diesem Tag auch KTM-Rider Mika Kallio sein, der mit Wildcard ins Rennen gegangen ist: Er fuhr auf den 10. Platz und untermauerte damit die aufsteigende Tendenz von KTM Factory Racing. Der Spanier Pol Espargaró musste nach einem Zusammenstoß am Start mit Defekt aufgeben. Bradley Smith landete auf der 18. Position.

Während Superstar Valentino Rossi mit abbauenden Reifen die Ziellinie als Siebenter überquerte, verbesserte Johann Zarco den Rundenrekord aus dem Vorjahr auf 1:24,312.

Gänsehautstimmung und grenzenlose Begeisterung: „Motosport ist Religion“

201.589 Fans haben die MotoGP in ihrer zweiten Auflage am Red Bull Ring wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis und zum größten heimischen Sport-Event des Jahres werden lassen. Von der KTM-Tribüne, wo mit Red Bull KTM Factory Racing das erste österreichische MotoGP-Team in Orange gefeiert wurde, bis zur Valentino Rossi-Tribüne, wo die Fans in Gelb den Doktor huldigten. Vor dem Rennen am Sonntag feierten die Fans zwei Tage lang eine einzige große Party – am Campingplatz genauso, wie im Spielberg MotoGP Fan Village mit Konzerten, DJs und FMX-Shows. Beachvolleyball-Guru Hannes Jagerhofer zeigte sich vor Ort begeistert: „Motorsport ist Religion, das spürt man hier. Die Umsetzung ist genial. Dank gilt dem, der das hier möglich macht. Ich bin wirklich sehr beeindruckt.“

Prominente MotoGP Fans

Andi Goldberger, Gerhard Berger und Tobias Moretti genossen das rot-weiß-rote Fest ebenso wie Hahnenkamm-Sieger Dominik Paris, Armin Assinger, Christof Innerhofer und unsere erfolgreichen ÖFB-Damen rund um Kapitänin Viktoria Schnaderbeck, die sich bei der EM in den Niederlanden gerade auf den sensationellen 3. Platz spielten. Als prominente Preisverleiher im Rookies Cup im Einsatz: Gregor Schlierenzauer und das Beachvolleyball-Duo Clemens Doppler und Alexander Horst, das (als erstes österreichisches Team) gerade mit einer Silbermedaille von der WM zurückgekehrt ist.

Nur noch 365 Tage bis zum Wiedersehen mit der MotoGP!

Das Racing-Highlight in Österreich spielt natürlich auch 2018 wieder alle Stückerln, wenn die MotoGP von 10.-12. August* am Spielberg gastiert: Packende Racing-Action in der MotoGP, den Moto2- und Moto3-Weltmeisterschaften, sowie in Partnerserien und beste Unterhaltung bei einem umfangreichen Rahmenprogramm sind den Besuchern auch abseits der Rennstrecke garantiert. Tickets gibt es ab sofort!

Zu den Tickets!

Motorrad Grand Prix von Österreich
News

Alle aktuellen Themen und Wissenswertes rund um den "Motorrad Grand Prix von Österreich" am Red Bull Ring in Spielberg finden Sie hier zusammengefasst.

News
KTM startet durch Gleinalmtunnel in die MotoGP-Saison 2019

KTM startet durch Gleinalmtunnel in die MotoGP-Saison 2019

Der Gleinalmtunnel als eine der wichtigsten...

 Mehr Erfahren
Spektakulärste Motorrad-Rennserie ab 2019 wieder exklusiv bei ServusTV

Spektakulärste Motorrad-Rennserie ab 2019 wieder exklusiv bei ServusTV

Am Spielberg hat sich ServusTV die exklusiven Rechte an der...

 Mehr Erfahren
Herzschlag-Finale: Der Spielberg bleibt Ducati-Land

Herzschlag-Finale: Der Spielberg bleibt Ducati-Land

Ein packendes Race, 206.746 begeisterte Fans und ein neuer...

 Mehr Erfahren
Auf der Ideallinie Richtung 2019

Auf der Ideallinie Richtung 2019

Der „myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich 2019“...

 Mehr Erfahren
Márquez holt sich mit 2 Tausendstel (!) Vorsprung die Pole

Márquez holt sich mit 2 Tausendstel (!) Vorsprung die Pole

Neben dem amtierenden Weltmeister starten die beiden Ducatis...

 Mehr Erfahren
MotoE hält Einzug in den Rennkalender

MotoE hält Einzug in den Rennkalender

Alex Hofmann ist im Rahmen des Motorrad Grand Prix von...

 Mehr Erfahren
Duell Dovizioso vs. Marquéz geht in die nächste Runde

Duell Dovizioso vs. Marquéz geht in die nächste Runde

Außerdem: KTM verkündet Zukunftspläne für 2019 und die...

 Mehr Erfahren
Bradley Smith und die Ideallinie

Bradley Smith und die Ideallinie

KTM Factory Racing-Pilot Bradley Smith zeigt vor, wie es...

 Mehr Erfahren
Wetter
Ubimet
 
0°
Temperatur
0% Luftfeuchtigkeit
0% Regenwahrscheinlichkeit
0 km/h Windgeschwindigkeit
null Windrichtung
Spielberg
10. Dezember 2018
07:49 Uhr
Wetter Ubimet
0° Gefühlte Temperatur
Dein Race Team empfiehlt: null
Ams
Frutura
Hofer
Mario Barth Tattoo
My World
Neuroth
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder unterhalb aus, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

Vielen Dank. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Ich abonniere den Projekt Spielberg Newsletter und möchte regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Events von Projekt Spielberg informiert werden. Sollte ich meine Meinung ändern, kann ich mich jederzeit unter office@projekt-spielberg.com wieder abmelden. Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinien zu.
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.