26. Juli 2017

KTM-Rider Bradley Smith zwei Wochen vor Heimrennen zu Besuch am Spielberg

Wenn von 11. bis 13. August die Königsklasse auf zwei Rädern im Murtal regiert, haben die heimischen Fans allen Grund zur Freude, denn der elfte Saisonlauf ist nicht nur das erste Heimrennen des ersten österreichischen MotoGP-Werksteams Red Bull KTM Factory Racing. Mit dem jungen KTM-Piloten Maximilian Kofler betritt auch ein junger Oberösterreicher die Arena des „Motorrad Grand Prix von Österreich 2017“. KTM-Rider Bradley Smith machte sich im Rahmen von „Go with your Pro“ bereits mit den zehn Kurven am Red Bull Ring vertraut.

Tickets

Auf dem Red Bull Ring haben von 11. bis 13. August Zweirad-Helden wie der amtierende MotoGP-Champion und WM-Führende Marc Márquez (ESP) oder der italienische MotoGP-All-Time-Hero Valentino Rossi das Sagen. Rund zwei Wochen vor dem „NeroGiardini Motorrad Grand Prix von Österreich“ besuchte mit KTM-Rider Bradley Smith ein erster Vorbote der Königsklasse auf zwei Rädern den Spielberg. Bei „Go with your Pro“ auf dem Red Bull Ring gab der Brite einer Gruppe begeisterter Motorrad-Fahrer Experten-Tipps mit auf die 4,318 km lange Strecke. Natürlich fiebert auch der 26-Jährige dem bevorstehenden Showdown am Spielberg entgegen: „Das KTM-Projekt läuft großartig. Ich glaube es liegt über allen Erwartungen. Und natürlich will jeder dann noch mehr, vor allem hier in Österreich. Schon letztes Jahr waren die Atmosphäre und die Unterstützung der Fans, die wussten, dass Pol und ich für KTM fahren werden, fantastisch. Alle Augen werden auf unsere RC16 gerichtet sein und wir werden unser Bestes geben, wenn es heißt: Showtime!“, verspricht Bradley Smith, der gemeinsam mit Pol Espargaró (ESP) das erste Heimrennen für Red Bull KTM Factory Racing bestreiten wird.

Galerie: Go with your Pro

Mit Wildcard zum Motorrad-Highlight: Kofler bestreitet Heimrennen in der Moto3

Maximilian Kofler liegt der Motorradrennsport im Blut. Sein Vater Klaus Kofler, ehemaliger Meisterschafts-Fahrer, unterstützt den Oberösterreicher auf dem Weg an die Spitze. Derzeit startet der 16-Jährige in der italienischen CIV-Moto3-Meisterschaft und hat sein Talent bereits in zahlreichen Meisterschaften unter Beweis gestellt. Mit einer Wildcard wird der KTM-Pilot aus Attnang-Puchheim wenige Tage vor seinem 17. Geburtstag sein erstes Heimrennen in der Moto3 auf dem Red Bull Ring bestreiten und strahlt: „Ich bin sehr happy, bei so einem Event dabei sein zu dürfen. Dass meine Leistungen für eine Wildcard gereicht haben, macht mich stolz. Das Wichtigste ist, diese Chance zu nutzen, um möglichst viel von den anderen Fahrern zu lernen und natürlich vor Heim-Publikum eine gute Show abzuliefern!“ Neben Maximilian wird außerdem sein Bruder Andreas in der Partnerserie ADAC Junior Cup Gas geben.

„Spielberg MotoGP Fan Village“: Party, Action, Konzerte und Autogramme

Rund um die Rennstrecke halten die Besucher das Zepter in der Hand: Motorsport-Freunde kommen im „Spielberg MotoGP Fan Village“ voll und ganz auf ihre Kosten. Im Side-Event-Hotspot haben Ticket-Besitzer Zutritt zum Vergnügungsareal, zum Partyzelt, zum Bierzelt, zur Action Zone und erleben in den Rennpausen sowie an den Abenden Stuntshows, Ausstellungen und Livemusik auf der Open-Air-Bühne. Ganze sechs Tribute-Bands, wie die „AC/DC Revival Band“ oder die „Kiss Forever Band“, werden nicht nur die Biker und Rocker in Stimmung bringen. Die Flying Bulls begeistern mit Helikopter-Shows, Motocross-Stunts stehen an der Tagesordnung und nicht zuletzt gibt es Autogramm-Sessions mit den Stars. Marc Márquez und Dani Pedrosa machen am Freitag, 11. August, um 16:45 Uhr den Anfang!

Motorrad Grand Prix von Österreich
News

Alle aktuellen Themen und Wissenswertes rund um den "Motorrad Grand Prix von Österreich" am Red Bull Ring in Spielberg finden Sie hier zusammengefasst.

News
Spektakulärste Motorrad-Rennserie ab 2019 wieder exklusiv bei ServusTV

Spektakulärste Motorrad-Rennserie ab 2019 wieder exklusiv bei ServusTV

Am Spielberg hat sich ServusTV die exklusiven Rechte an der...

 Mehr Erfahren
Herzschlag-Finale: Der Spielberg bleibt Ducati-Land

Herzschlag-Finale: Der Spielberg bleibt Ducati-Land

Ein packendes Race, 206.746 begeisterte Fans und ein neuer...

 Mehr Erfahren
Auf der Ideallinie Richtung 2019

Auf der Ideallinie Richtung 2019

Der „myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich 2019“...

 Mehr Erfahren
Márquez holt sich mit 2 Tausendstel (!) Vorsprung die Pole

Márquez holt sich mit 2 Tausendstel (!) Vorsprung die Pole

Neben dem amtierenden Weltmeister starten die beiden Ducatis...

 Mehr Erfahren
MotoE hält Einzug in den Rennkalender

MotoE hält Einzug in den Rennkalender

Alex Hofmann ist im Rahmen des Motorrad Grand Prix von...

 Mehr Erfahren
Duell Dovizioso vs. Marquéz geht in die nächste Runde

Duell Dovizioso vs. Marquéz geht in die nächste Runde

Außerdem: KTM verkündet Zukunftspläne für 2019 und die...

 Mehr Erfahren
Bradley Smith und die Ideallinie

Bradley Smith und die Ideallinie

KTM Factory Racing-Pilot Bradley Smith zeigt vor, wie es...

 Mehr Erfahren
#Austrian GP – Tag 1: Das Motorsport-Spektakel ist eröffnet

#Austrian GP – Tag 1: Das Motorsport-Spektakel ist eröffnet

Interessante Einblicke beim Public Pitlane Walk und spannende...

 Mehr Erfahren
Wetter
Ubimet
 
0°
Temperatur
0% Luftfeuchtigkeit
0% Regenwahrscheinlichkeit
0 km/h Windgeschwindigkeit
null Windrichtung
Spielberg
13. November 2018
03:58 Uhr
Wetter Ubimet
0° Gefühlte Temperatur
Dein Race Team empfiehlt: null
Ams
Frutura
Hofer
Mario Barth Tattoo
My World
Neuroth
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder unterhalb aus, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

Vielen Dank. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Ich abonniere den Projekt Spielberg Newsletter und möchte regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Events von Projekt Spielberg informiert werden. Sollte ich meine Meinung ändern, kann ich mich jederzeit unter office@projekt-spielberg.com wieder abmelden. Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinien zu.
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.