13. März 2017

Von null auf RC16 in drei Jahren: Die Doku "KTM goes MotoGP"!

Die Geschichte der ersten österreichischen MotoGP-Teams - von der Ankündigung bis zum ersten Rennen. "KTM goes MotoGP" auf Red Bull TV und Servus TV.

Im Sommer 2014 ist die Bombe geplatzt: KTM geht in die MotoGP! Fast drei Jahre später wurde am 20. Februar 2017 mit der RC16 die Rennmaschine „made in Austria“ offiziell präsentiert. Am kommenden Wochenende folgt der lange ersehnte letzte Schritt: Red Bull KTM Factory Racing geht in Katar als erstes österreichisches Team in der MotoGP an den Start. Diese spannende und einmalige Zeit können alle Fans jetzt hautnah miterleben – mit der Dokumentation „KTM goes MotoGP“.

Von null auf RC16 in drei Jahren

Über 900 Tage sind zwischen der Ankündigung und dem ersten offiziellen Rennen vergangen. Fast drei Jahre also, in denen das Entstehen der RC16 und des ersten österreichischen MotoGP-Teams, alle Tests, das erste Wildcard-Rennen und vieles mehr von Filmcrews begleitet wurde. Natürlich kommen auch die wichtigsten Menschen aus dem neuen Rennteam zu Wort und geben einzigartige Einblicke hinter die Kulissen der MotoGP und von Red Bull KTM Factory Racing.

"KTM goes MotoGP" auf Servus TV und Red Bull TV

Zu sehen ist die spannende Doku „KTM goes MotoGP“ ab Sonntag, 26. März 2017 jederzeit auf Red Bull TV und um 21.15 Uhr auf Servus TV.

Heimpremiere im August 2017

Von 11. bis 13. August folgt am Red Bull Ring ein weiterer, ganz besonderer Moment in der heimischen Motorsportgeschichte: Beim "NeorGiardini Motorrad Grand Prix von Österreich" geht mit Red Bull KTM Factory Racing erstmals ein österreichisches Team in die Motorrad-Weltmeisterschaft in ein Heimrennen. Ihr Ticket für diesen historischen Moment können Sie sich jetzt schon sichern!

Zum Ticketshop

Motorrad Grand Prix von Österreich
News

Alle aktuellen Themen und Wissenswertes rund um den "Motorrad Grand Prix von Österreich" am Red Bull Ring in Spielberg finden Sie hier zusammengefasst.

News
Spektakulärste Motorrad-Rennserie ab 2019 wieder exklusiv bei ServusTV

Spektakulärste Motorrad-Rennserie ab 2019 wieder exklusiv bei ServusTV

Am Spielberg hat sich ServusTV die exklusiven Rechte an der...

 Mehr Erfahren
Herzschlag-Finale: Der Spielberg bleibt Ducati-Land

Herzschlag-Finale: Der Spielberg bleibt Ducati-Land

Ein packendes Race, 206.746 begeisterte Fans und ein neuer...

 Mehr Erfahren
Auf der Ideallinie Richtung 2019

Auf der Ideallinie Richtung 2019

Der „myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich 2019“...

 Mehr Erfahren
Márquez holt sich mit 2 Tausendstel (!) Vorsprung die Pole

Márquez holt sich mit 2 Tausendstel (!) Vorsprung die Pole

Neben dem amtierenden Weltmeister starten die beiden Ducatis...

 Mehr Erfahren
MotoE hält Einzug in den Rennkalender

MotoE hält Einzug in den Rennkalender

Alex Hofmann ist im Rahmen des Motorrad Grand Prix von...

 Mehr Erfahren
Duell Dovizioso vs. Marquéz geht in die nächste Runde

Duell Dovizioso vs. Marquéz geht in die nächste Runde

Außerdem: KTM verkündet Zukunftspläne für 2019 und die...

 Mehr Erfahren
Bradley Smith und die Ideallinie

Bradley Smith und die Ideallinie

KTM Factory Racing-Pilot Bradley Smith zeigt vor, wie es...

 Mehr Erfahren
#Austrian GP – Tag 1: Das Motorsport-Spektakel ist eröffnet

#Austrian GP – Tag 1: Das Motorsport-Spektakel ist eröffnet

Interessante Einblicke beim Public Pitlane Walk und spannende...

 Mehr Erfahren
Wetter
Ubimet
 
0°
Temperatur
0% Luftfeuchtigkeit
0% Regenwahrscheinlichkeit
0 km/h Windgeschwindigkeit
null Windrichtung
Spielberg
21. September 2018
10:45 Uhr
Wetter Ubimet
0° Gefühlte Temperatur
Dein Race Team empfiehlt: null
Earwear
Earwear
My World
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder unterhalb aus, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

Vielen Dank. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Ich abonniere den Projekt Spielberg Newsletter und möchte regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Events von Projekt Spielberg informiert werden. Sollte ich meine Meinung ändern, kann ich mich jederzeit unter office@projekt-spielberg.com wieder abmelden. Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinien zu.
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.