29. September 2017

E-Stars erobern den Red Bull Ring

Am Freitag schlug der Red Bull Ring ein neues Kapitel auf. Die „E-Mobility Play Days“ markieren einen Meilenstein in der Geschichte der Rennstrecke.

Wie emissionslose Mobilität bereits Einzug in den Alltag gehalten hat, und wie weit die Wissenschaft ist, um die Menschheit im 21. Jahrhundert weiter zu elektrisieren, ist am Freitag und Samstag bei freiem Eintritt Thema am Spielberg. Den offiziellen Startschuss für das umfangreichste Branchen-Treffen der Alpenrepublik gab Jörg Leichtfried, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, gemeinsam mit dem steirischen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer.

E-Stars auf vier Rädern

Einsteigen und ausprobieren: BMW i3, Hyundai Ioniq, Nissan Leaf, Renault Zoe, Twizy und Kangoo Z.E., Volkswagen e-up! und e-Golf – das Hauptaugenmerk der „E-Mobility Play Days 2017“ liegt auf der E-Driving-Experience für alle Besucher. Die Elektroautos stehen am Freitag und am Samstag von jeweils 9 bis 18 Uhr auf dem Nordkurs und im Driving Center des Red Bull Ring für Probefahrten bereit. Austrian Mobile Power, die wichtigste Interessensvertretung der Elektromobilität in Österreich, organisiert dabei die Handling-Parcours. Außerdem ein großes Thema bei den „E-Mobility Play Days“: autonomes Fahren. Dazu kann man auf dem Südkurs der Rennstrecke Fahrzeuge von Virtual Vehicle bestaunen.

Formel E Premiere

Auf österreichischem Boden ist noch nie ein Formel-E-Auto gefahren – am Freitag setzte ABT Schaeffler Audi Sport, das amtierende Weltmeisterteam, diesen Meilenstein auf dem Red Bull Ring und ermöglicht mit einer Boxencrew Einblicke in die High-Tech-Spitze der E-Mobilität. Als Draufgabe wird am Samstag der Weltmeister der Saison 2015/16 und amtierende Vize-Weltmeiste, Superstar Sébastien Buemi vom Team Renault e.dams, Autogramme geben und für Selfies zur Verfügung stehen.

E-Stars auf zwei Rädern

Auf einem Handling-Parcours können die Besucher eine E-Motocross- und eine E-Enduro-Maschine testen. Zur Verfügung stehen die KTM Freeride E-XC und die KTM Freeride E-SX. Die heimische Motorrad-Schmiede bietet den Besuchern zudem Stuntshows mitten im Fahrerlager mit dem österreichischen Erzberg-Rodeo-Finisher Dieter Rudolf! Bosch lässt die Besucher der „E-Mobility Play Days 2017“ nach Herzenslust elektrisch betriebenen Fahrräder ausprobieren.

Prominente Gesichter und Wettkämpfe für den Fortschritt

Welche Möglichkeiten Roboter in vielen Bereichen des 21. Jahrhunderts bieten, zeigt an diesem Wochenende unter anderen bridge personal. Der Personaldienstleister für E-Berufe lässt die Besucher vom humanoiden Roboter „Pepper“, der menschliche Mimik und Gestik interpretieren kann, begrüßen. Neben der Präsentation weiterer faszinierender Exponate, wie Rescue Drohnen oder E-Supersportwagen ist Staunen auch beim E-Roboter Fußballmatch angesagt, wenn eine österreichische Auswahl das aktuell weltweit drittbeste Team der HTWK Leipzig fordert.

Ski-Queen Renate Götschl lud am Freitag zu einer Autogrammstunde in der Box der Energie Steiermark, auch Millionenshow-Mann Armin Assinger und Red Bull Air Race Pilot Petr Kopfstein ließen sich den ersten Tag der „E-Mobility Play Days“ nicht entgehen. Am Samstag steht unter anderen Skisprung-Legende Thomas Morgenstern für Autogramme und Selfies bereit. Ein Highlight für alle Musikfans wird das Konzert der „Tagträumer“ am Samstag um 13:00 Uhr am Antenne Truck im Fahrerlager!

News & Events
Aktuelles

Alle aktuellen Themen rund um den Spielberg finden Sie hier zusammengefasst. Von Veranstaltungen über akustische und kulinarische Meilensteine, bis hin zu saisonalen Highlights und Neuigkeiten zu Motorsport-Themen sind hier alle wichtigen Informationen vertreten.

ABT
Earwear
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine
Uniqua

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder unterhalb aus, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter.
Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien.
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.