Formel-1-Vizeweltmeister Heinz-Harald Frentzen als Botschafter des ADAC GT Masters zu Gast in der Steiermark

Von 6. bis 8. Juni kämpfen die Fahrer des ADAC GT Masters am Red Bull Ring um den Sieg. Nach der intensiven Umbau-Phase an der steirischen Rennstrecke fährt die „Liga der Supersportwagen“ somit als erste hochkarätige Rennserie vor der neu gestalteten einzigartigen Kulisse. Heute Freitag, gut einen Monat bevor er den Motor seines Mercedes Benz SLS AMG GT3 in Spielberg auf Touren bringt, war der deutsche Star-Pilot Heinz-Harald Frentzen in der Steiermark für einen Lokalaugenschein zu Gast.

Das Medieninteresse war groß, als der Formel-1-Vizeweltmeister, DTM-Veteran und Supersportwagen-Pilot Heinz-Harald Frentzen heute Freitag am Grazer Flughafen eintraf. Nachdem er standesgemäß in einem KTM X-Bow des Projekt Spielberg abgeholt wurde, gab der deutsche Rennfahrer in der ShoppingCity Seiersberg Autogramme. Der 46-Jährige startet nach einem Jahr Pause heuer wieder beim ADAC GT Masters: „In dieser Rennserie fahren die schönsten Seriensportwagen der Welt. Die Piloten liegen sehr knapp beisammen, was das ADAC GT Masters so spannend macht“, ist Heinz-Harald Frentzen heiß auf actiongeladene Duelle. Am Red Bull Ring kämpft er von 6. bis 8. Juni in seinem Mercedes für das Team H.T.P. Motorsport um den Sieg und er freut sich schon sehr darauf: „Die Menschen hier sind unglaublich motorsportbegeistert, deshalb sind die Rennen am Red Bull Ring etwas ganz Besonderes. Es macht viel Spass, in so einer Atmosphäre zu fahren.“

„voestalpine wing“ feiert Premiere
Beim vierten von insgesamt acht Saison-Stopps des ADAC GT Masters erlebt das Publikum die Premiere des neu gestalteten Red Bull Ring mit über 500 PS starken Supersportwagen der Modelle Audi R8, BMW Z4, Camaro, Corvette, Ford GT, Lamborghini Gallardo, Porsche 911 und Mercedes Benz SLS AMG. Zwei spannende Rennen, eines am Samstag und eines am Sonntag, entscheiden sich erstmals vor dem neuen architektonischen Highlight, dem „voestalpine wing“. Am Freitag steht das Qualifying bei freiem Eintritt auf dem Programm. In den Partnerserien kämpfen die Piloten der Formel ADAC, der Deutschen Tourenwagen Challenge des DMSB – ADAC Procar und des ATS Formel-3-Cups um den Sieg.

Motorsport-Erlebnis mit Programm für die ganze Familie
Das ADAC GT Masters ermöglicht beim Pitwalk und im offenen Fahrerlager einen Blick hinter die Kulissen für PS-Fans. Nach der Siegerehrung am Samstag sorgt ein DJ in der Bull’s Lane für Unterhaltung und es wird ein Meet & Greet mit den Fahrern geben. Oldtimer der Murtal Classic können im Infield bestaunt werden und drehen einige Runden auf der Rennstrecke. Das Motorsport-Wochenende für die ganze Familie, an dem die gesamte Fahrerlebniswelt des Projekt Spielberg genutzt werden kann, runden Showfahrten mit einem Formel Renault 3.5 und einem Nascar am Sonntag ab. Bei freier Platzwahl auf allen geöffneten Tribünen sind Tickets um 20 Euro pro Renntag sowie um 30 Euro für das Wochenende zu haben. Wer das ADAC GT Masters Wochenende in vollen Zügen genießen möchte, kann sich das VIP-Package mit ganztägigem Catering in der VIP Lounge, Sitzplatz-Tribüne und VIP-Parkplatz sichern.

 Infos zu Tickets und zum Programm sind hier und unter www.adac.de/gt-masters zu finden.

News & Events
Aktuelles

Alle aktuellen Themen rund um den Spielberg finden Sie hier zusammengefasst. Von Veranstaltungen über akustische und kulinarische Meilensteine, bis hin zu saisonalen Highlights und Neuigkeiten zu Motorsport-Themen sind hier alle wichtigen Informationen vertreten.

ABT
Earwear
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine
Uniqua

Newsletter

Welchen Newsletter möchten Sie abonnieren?

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter.
Motorsport
2-Rad Motorsport
Offroaderlebnisse
Kulinarik
Kunst & Kultur
Veranstaltungen & Events
Outdoor & Freizeit
Wellness & Entspannung
Jagen & Fischen
Reiten
Golfen
Familienangebote
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien.