Freies Fahren am Red Bull Ring: Vollgas geben – mit dem eigenen Auto oder Motorrad auf der Formel 1-Strecke!

Echte Motorsport-Fans haben ein gemeinsames Limit: die Straßenverkehrsordnung. Auf den öffentlichen Straßen können und dürfen sie ihr PS-starkes Auto oder Motorrad nicht ans Limit bringen, um die volle Power des eigenen Fahrzeugs zu erleben. Die Lösung: eine Vollgas-Session auf einer Formel-1-Rennstrecke – dem Red Bull Ring in Spielberg!

Auf dem 4,3 Kilometer langen Rundkurs können Amateur-Racer an ihre Grenzen gehen. Einzige Bedingung für das freie Fahren am Red Bull Ring: Das Auto oder Motorrad muss für den Straßenverkehr zugelassen sein.

Der Red Bull Ring im Portrait:

Die permanente Rennstrecke wurde nach der Stilllegung 2004 am 14. Mai 2011 neu eröffnet und ist seit 2014 wieder jährlicher Austragungsort der Formel 1 und MotoGP.

  • Länge des Kurses: 4,326 Kilometer
  • 7 Rechtskurven, 3 Linkskurven
  • Strecken-Charakteristik: zahlreiche Steigungen und Bergab-Passagen, maximale Steigung 12 %, maximales Gefälle 9,3 %
  • Höchstgeschwindigkeit (in der Formel 1): rund 300 km/h
  • Besondere Herausforderung: die Spitzkehre nach der Bergauf-Geraden, wo von 300 auf 70 km/h heruntergebremst werden muss

Die Termine 2017 im Überblick:

  • 01. April 2017
  • 02. April 2017
  • 02. Juni 2017
  • 08. Oktober 2019
  • 26. Oktober 2017

Die Preise für „Freies Fahren“ im Überblick:

 1 Turn (20 Minuten)  45 Euro
 2 Turns  85 Euro
 3 Turns  120 Euro
 4 Turns  160 Euro

Anmeldeformulare:
02. Juni 2017
>>> Hier downloaden <<<
08. und 26. Oktober 2017 >>> Hier downloaden <<<

Teilnahmeerklärung: >>> Hier downloaden <<<
Betriebsordnung: >>> Hier downloaden <<<

Anmeldung und weitere Informationen:
- per Telefon: +43 3577 / 202 27030
- via E-Mail: information@projekt-spielberg.com

Achtung: Voranmeldung ist unbedingt erforderlich!

Bitte beachten Sie:

Die Anmeldung ist erst nach Erhalt des Bestätigungsmails gültig. Die unterschriebene Teilnahmeerklärung muss mindestens 30 Minuten vor dem ersten gebuchten Turn vor Ort abgegeben werden, um die Teilnahme gewährleisten zu können. Die Bezahlung erfolgt in Bar bei der Registrierung vor Ort. Eine Stornierung der Teilnahme muss spätestens 2 Tage vor der gebuchten Veranstaltung erfolgen, ansonsten behält sich die Projekt Spielberg GmbH & Co KG vor, den Betrag im Nachhinein einzufordern. Zur Teilnahme am Freien Fahren auf der Rennstrecke sind nur straßenzugelassene Fahrzeuge erlaubt. Weiter ist die Teilnahme am Freien Fahren nur zur privaten Nutzung als Endkunde und nicht kommerziellen Zwecken buchbar.

Es sind alle Fahrzeuge (Front-, Heck-, Allradantrieb, max. 98 dB) zugelassen, Probefahrtkennzeichen sind nicht erlaubt. Der Fahrzeuglenker muss über einen gültigen Führerschein verfügen.

Es gelten ausschließlich die Teilnahmebedingungen sowie die Betriebsordnung der Projekt Spielberg GmbH & Co KG.

FAQs

  • Welche Fahrzeuge dürfen am Freien Fahren teilnehmen?

Nur zum Straßenverkehr zugelassene und angemeldete Fahrzeuge. Dies gilt sowohl für PKW und Motorrad. Busse sind für Fahrten am Red Bull sowie Driving Center nicht teilnahmeberechtigt.

  • Ist mein Fahrzeug auf der Rennstrecke versichert?

Bitte nehmen Sie diesbezüglich Kontakt mit Ihrem Versicherungsmakler bzw. Versicherungsvertreter auf.

  • Muß ich über einen gültigen Führerschein verfügen?

Die Teilnahme am Freien Fahren kann nur mit einem gültigen Führerschein erfolgen.

  • Kann ein Beifahrer in meinem Fahrzeug Platz nehmen?

Das Beifahren ist erst ab 15 Jahren möglich. Jeder Beifahrer muß eine Teilnahmeerklärung unterzeichnet bei der Anmeldung abgeben und erhält ein Erkennungsband. Minderjährige Beifahrer müssen die Einwilligung der Eltern (ausgefüllte Teilnahmeerklärung des Erziehungsberechtigten) vorweisen.

  • Besteht Helmpflicht beim Fahren mit dem eigenen PKW?

Grundsätzlich besteht keine Helmpflicht. Wir als Projekt Spielberg GmbH empfehlen jedoch zur eigenen Sicherheit das Tragen eines geeigneten Kopfschutzes.

  • Müssen die Fahrzeuge speziell vorbereitet werden?

Das Abmontieren der Spiegel, Abkleben der Scheinwerfer sowie das Abmontieren der Kfz-Kennzeichen ist nicht gestattet. Wir empfehlen Ihnen bei zügiger Fahrt den Reifendruck speziell mit dem PKW leicht zu reduzieren. Dies sollten Sie bereits im Vorfeld vornehmen.

!!! Nach der Veranstaltung bitte korrekten Reifendruck wiederherstellen!!!

  • Kann ich vor Ort einen Reifenwechsel vornehmen?

Es besteht an diesen beiden Tagen leider nicht die Möglichkeit die Reifen vor Ort zu wechseln.

  • Kann ich vor Ort eine Box anmieten?

Es besteht an diesen beiden Tagen leider nicht  die Möglichkeit eine Box zu mieten.

  • Findet das Freie Fahren auch bei schlechtem Wetter statt?

Sofern die Sicherheit der Teilnehmer gewährleistet werden kann, findet das Freie Fahren auch bei regennasser Fahrbahn statt. In Absprache mit unserem Headinstruktor sowie der Sicherheitsstaffel kann bei auftretendem Schlechtwetter das freie Fahren auch während eines Turns abgebrochen, unterbrochen oder abgesagt werden, da die Sicherheit der Teilnehmer vorrangig ist.

Hotels

Entdecken Sie unsere Hotels

 Jetzt entdecken
News & Events
Aktuelles

Alle aktuellen Themen rund um den Spielberg finden Sie hier zusammengefasst. Von Veranstaltungen über akustische und kulinarische Meilensteine, bis hin zu saisonalen Highlights und Neuigkeiten zu Motorsport-Themen sind hier alle wichtigen Informationen vertreten.

ABT
Earwear
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine
Uniqua

Newsletter

Welchen Newsletter möchten Sie abonnieren?

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter.
Motorsport
2-Rad Motorsport
Offroaderlebnisse
Kulinarik
Kunst & Kultur
Veranstaltungen & Events
Outdoor & Freizeit
Wellness & Entspannung
Jagen & Fischen
Reiten
Golfen
Familienangebote
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien.