Habsburg und Bachler für Österreich am Podest

Mitreißenden Motorsport und – aus österreichischer Sicht – tolle Ergebnisse hat der zweite Tag der European Le Mans Series am Red Bull Ring gebracht. Ferdinand Habsburg fuhr in der Eurocup Formula Renault 2.0 auf Platz drei. Klaus Bachler erkämpfte mit Partner Egidio Perfetti im Michelin GT3 Le Mans Cup sogar Platz zwei. Im Qualifying der ELMS sicherte sich das Team um Fußballstar Fabien Barthez die Pole Position für das Rennen am Sonntag.

Zur Galerie

Ferdinand Habsburg lieferte in der Eurocup Formula Renault 2.0 ein starkes Rennen. Mit dem Start machte der Österreicher einige Plätze gut, schob sich auf Platz drei vor und kam im Rennverlauf immer näher an die Spitze. Die finale Attacke setzte Habsburg dann in Kurve eins der letzten Runde und überholte den Belgier Max Defourny, musste Platz zwei allerdings auf der Schönberggeraden wieder abgeben. „Ich hatte eine kleine Chance auf mehr, aber es hat heute nicht geklappt. Besonders hier am Red Bull Ring bin ich aber sehr glücklich über einen Platz am Podest“, so der junge Österreicher, dem sich am Sonntag eine weitere Chance auf den Heimsieg bieten wird. Den Sieg sicherte sich nach einem packenden und sehenswerten Rennen der Brite Lando Norris.

(c) Philip Platzer

Bachler erkämpft den zweiten Platz

Im Michelin GT3 Le Mans Cup raste Klaus Bachler mit seinem Partner Egidio Perfetti sogar auf Platz zwei. Der Italiener startete im Porsche 911 GT3 R für Mentos Racing von Platz drei und übergab in hervorragender Position für Bachler, der einen Platz gut machen konnte. „Ich bin sehr glücklich über den zweiten Platz bei meinem Heimrennen. Das war das Maximum und ist wichtig für die Meisterschaft“, so Bachler nach dem Rennen. Den Sieg holte sich SMP Racing mit Aleksey Basov und Viktor Shaitar in einem Ferrari 488 GT3. Dritter wurde TF Sport mit Euan Hankey und Salih Yohuc in einem Aston Martin V12 Vantage GT3.

(c) Philip Platzer

Barthez mit Team auf ELMS-Pole

Die Karten für die „Vier Stunden vom Red Bull Ring“ in der European Le Mans Series sind gemischt. Fußball Welt- und Europameister Fabien Barthez sicherte sich im Team Panis Barthez Competition mit seinen Partnern Timothe Buret und Paul Loup Chatin – der in 1:20,700 die entscheidende Qualifying-Runde auf den neuen Spielberger Asphalt knallte - die Pole Position in der ELMS für das Rennen am Sonntag (14:00 Uhr). Auf Platz zwei folgt das Team Thieriet By Tds Racing, Dritter wurde G-Drive Racing mit dem ehemaligen Formel-1-Testfahrer Giedo Van der Garde.

(c) Philip Platzer

Auch abseits der Rennstrecke am Red Bull Ring wurde den Fans einiges geboten. Die BMX- und Stuntshows garantierte spektakuläre Action und beim „Meet the Drivers“ im ELMS-Village zeigten sich die sympathischen Motorsportstars ihren Fans aus nächster Nähe.

Das bringt der Sonntag bei der ELMS

Der Sonntag hat für die Motorsportenthusiasten in Spielberg das große Highlight des Wochenendes zu bieten: Um 14:00 Uhr starten die „Vier Stunden vom Red Bull Ring“ der European Le Mans Series. Aber schon davor gibt es spannende Rennaction zu bestaunen. Um 09:30 und 12:30 Uhr startet die Renault Sport Trophy ihre Wettkämpfe, ab 11:25 Uhr geht die Eurocup Formula Renault 2.0 mit Ferdinand Habsburg in ihre zweite Entscheidung des Wochenendes. Dazwischen gibt’s von 10:15 bis 11:00 beim Pitwalk seltene Einblicke in die Welt der Boxengasse zu bestaunen.

Und auch im ELMS-Village gibt es einiges zu sehen – und zu hören. Um 12:30 Uhr greifen die „Mozart Heroes“ kräftig in die Saiten. Davor und danach sorgen die BMX- & Stuntshows für Unterhaltung – wo man übrigens auch selbst den Sprung ins Luftkissen wagen kann.

News & Events
Aktuelles

Alle aktuellen Themen rund um den Spielberg finden Sie hier zusammengefasst. Von Veranstaltungen über akustische und kulinarische Meilensteine, bis hin zu saisonalen Highlights und Neuigkeiten zu Motorsport-Themen sind hier alle wichtigen Informationen vertreten.

ABT
Earwear
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine
Uniqua

Newsletter

Welchen Newsletter möchten Sie abonnieren?

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter.
Motorsport
2-Rad Motorsport
Offroaderlebnisse
Kulinarik
Kunst & Kultur
Veranstaltungen & Events
Outdoor & Freizeit
Wellness & Entspannung
Jagen & Fischen
Reiten
Golfen
Familienangebote
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien.