26. bis 28. September 2014

Histo Cup Saisonfinale am Red Bull Ring

Das Saisonfinale des Histo-Cup Austria am Red Bull Ring:

Heiße Drifts um die „Goldene Ananas“

Von 26. bis 28. September 2014 findet das Saisonfinale des Histo-Cup Austria auf dem Red Bull Ring statt. Unter dem Motto „Geschichte mit Zukunft“ werden rund 250 historische Rennwagen auf einer der modernsten Rennstrecken der Welt in sechs verschiedenen Klassen um die begehrte „Goldene Ananas“ kämpfen – ein Wanderpokal aus echtem Gold!

Austin Mini Cooper S, Fiat Abarth, Ford Capri, NSU TTS, Alfa Romeo GTA oder Alfasud Sprint... es sind Legenden auf vier Rädern, die in Spielberg eine Ära des Motorsports wieder aufleben lassen, in der elektronische Fahrhilfen oder Boxenfunk unbekannt waren und die Fahrer während des Rennens auf sich selbst gestellt waren – und damit zu Helden wurden. Wer erinnert sich nicht gerne an die großen Duelle der 60er- und 70er-Jahre. Ausnahmetalente wie Jochen Rindt, Niki Lauda, Gerhard Berger, Sepp Schnitzer, „Strietzel“ Stuck oder Rauno Aaltonen haben damals ihre Fahrzeuge, die eigentlich für den Straßenverkehr gedacht waren, in atemberaubendem Tempo um die Rennstrecken in ganz Europa gehetzt. 

Tickets für das Histo-Cup Austria Saisonfinale von 26. bis 28. September am Red Bull Ring gibt es HIER!

Der Histo-Cup Austria wurde 1998 gegründet und hat sich seitdem zu einer der größten Motorsportserien in Europa entwickelt. Beim Final-Wochenende in Spielberg werden bis zu 300  Fahrer und rund 500 Mechaniker im Einsatz sein. Ausgetragen wird der Histo-Cup Austria in 6 Rennserien:  Histo-Cup K bis 1981 + Histo-Cup Spezialtourenwagen bis 1981, Young Timer bis 2001, BMW 325-Challenge, Formel Historic, Classica Trophy und Tourenwagen Open.

Atemberaubende Rad an Rad-Duelle. Herzstücks ist dabei der Histo-Cup K bis 1981. Die Fahrzeuge der Baujahre von 1951 bis einschließlich 1981 müssen streng nach den damaligen Homologationen (Beschreibung der Kfz-Konstruktion durch den Hersteller) und nach den Bestimmungen des Anhang K der FIA (technische Bestimmungen für Fahrzeuge, die an internationalen historischen Veranstaltungen teilnehmen) aufgebaut sein. Durch die fehlende Aerodynamik geben die Fahrzeuge einen guten Windschatten, atemberaubende Rad an Rad-Duelle, Überholmanöver, heiße Drifts und rauchende Reifen sind an der Tagesordnung.

Bei der Spezialtourenwertung dürfen die Fahrzeuge der Baujahre 1951 bis einschließlich 1981 nach dem „STW-Reglement“ in vielen Bereichen nachgebessert werden, z.B. durch modernere Motoren oder stärkere Bremsen. Das historische Erscheinungsbild muss aber erhalten bleiben. Aerodynamische Bauteile wie Spoiler und Heckflügel dürfen nur dann verwendet werden, wenn diese in der damaligen Zeit (bis 1981) auch schon im Einsatz waren.

Schauplatz der historischen Duelle ist der Red Bull Ring, auf dem die Formel 1 in diesem Jahr ihr Comeback in Österreich gefeiert hat. Es ist eine Rennstrecke, die von der von der FIA als „Grade A“ homologiert wurde. Der Rundkurs geht über 4,3 Kilometer, hat 6 Rechts- und 2 Linkskurven und zählt mit einer Topgeschwindigkeit von rund 320 km/h zu den Highspeed-Tracks. Eine Besonderheit des Red Bull Ring sind die Höhenunterschiede mit einer maximalen Steigung von 12 % und einem maximalen Gefälle von 9,3 %.

PROGRAMMSCHWERPUNKTE

Freitag, 26. September
08.30 – 15.55 Uhr: Training
16.00 – 17.30 Uhr: Qualifying

Samstag, 27. September
08.30 – 09.40 Uhr: Qualifying
09.45 – 10.05 Uhr: Training
10.10 – 12.00 Uhr: Rennen
13.00 – 13.25 Uhr: Wertung
13.30 – 16.05 Uhr: Rennen
16.10 – 17.05 Uhr: Wertung

Sonntag, 28. September
08.30 – 09.25 Uhr: Wertung
09.30 – 11.30 Uhr: Qualifying
13.00 – 13.20 Uhr: Qualifying
14.05 – 17.15 Uhr: Rennen

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.histo-cup.at

Hotels

Entdecken Sie unsere Hotels

 Jetzt entdecken
News & Events
Aktuelles

Alle aktuellen Themen rund um den Spielberg finden Sie hier zusammengefasst. Von Veranstaltungen über akustische und kulinarische Meilensteine, bis hin zu saisonalen Highlights und Neuigkeiten zu Motorsport-Themen sind hier alle wichtigen Informationen vertreten.

ABT
Earwear
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine
Uniqua

Newsletter

Welchen Newsletter möchten Sie abonnieren?

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter.
Motorsport
2-Rad Motorsport
Offroaderlebnisse
Kulinarik
Kunst & Kultur
Veranstaltungen & Events
Outdoor & Freizeit
Wellness & Entspannung
Jagen & Fischen
Reiten
Golfen
Familienangebote
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien.