Mikaela Åhlin-Kottulinsky - Beruf: Rennfahrerin

Mikaela Åhlin-Kottulinsky ist Rennfahrerin. Für die Schwedin, die in der aktuellen Saison im ADAC GT Masters am Start steht, ist das aber kein Thema. „Du musst gute Resultate einfahren und beweisen, dass du Speed und Talent hast“, stellt sie klar. Das sei für alle gleich, die Akzeptanz ebenfalls. Unterschiede ortet die 23-Jährige nicht: „Es ist für alle das Gleiche. Ich steige ins Auto, setze meinen Helm auf und fahre mein Rennen“, so die Schwedin weiter, die beim Krone Ladies Race Day am 13. Oktober als Instruktorin am Spielberg dabei sein wird.

(c) Philip Platzer

Benzin im Familienblut

Der Motorsport wurde der Schwedin schon in die Wiege gelegt, wie sie erklärt: „Mein Großvater Freddy Kottulinsky hat 1980 die Rallye Paris – Dakar gewonnen. Meine Mutter war im Rallyesport als Audi-Werksfahrerin und auch mein Vater ist gefahren.“ Dabei hatte die 23-Jährige selbst ursprünglich so gar kein Interesse an Motorsport. „Ich habe es gehasst“, gibt sie lachend zu.

Geschwisterschicksal führt ins Go-Kart

Bekehrt wurde die Schwedin durch ein recht klassisches Schicksal kleinerer Geschwister: „Ich war 12 und mein Bruder wollte sein Go-Kart verkaufen. Ich war es gewohnt seine alten Sachen zu bekommen, also habe ich es ausprobiert.“ Die Testfahrt musste sein – und der Karriereweg damit eingeschlagen. „Ich habe nach einer Weile gemerkt, dass ich das recht gut konnte. Also habe ich einfach weitergemacht und Spaß gehabt“, skizziert die talentierte Schwedin ihre Motorsport-Anfänge.

Karriereziel DTM

Dass sie schnell, stellt Mikaela Åhlin-Kottulinsky in der laufenden Saison unter Beweis. Im ADAC GT Masters gibt sie in einem Audi R8 LMS kräftig Gas und war dabei auch am Red Bull Ring vertreten - in ihrem neuen Klassenzimmer sozusagen. Darüber, wohin die Motorsport-Reise führen soll, hat die Schwedin eine ganz klare Vorstellung: „Mein Ziel ist es in die DTM zu kommen. Mein Traum ist es sie zu gewinnen.“

Krone Ladies Race Day

Am 13. Oktober 2016 wird Mikaela Åhlin-Kottulinsky erneut am Red Bull Ring zu bewundern sein - und zwar als eine der Instruktorinnen beim Krone Ladies Race Day. Was die Teilnehmerinnen dabei erwartet? „Wir werden viel Spaß haben und wir werden viel lernen. Aber vor allem werden sie am Ende mit einem breiten Grinsen nach Hause fahren.“

Weitere Informationen zum Korne Ladies Race Day 2016 & Anmeldung finden Sie HIER!

Hotels

Entdecken Sie unsere Hotels

 Jetzt entdecken
News & Events
Aktuelles

Alle aktuellen Themen rund um den Spielberg finden Sie hier zusammengefasst. Von Veranstaltungen über akustische und kulinarische Meilensteine, bis hin zu saisonalen Highlights und Neuigkeiten zu Motorsport-Themen sind hier alle wichtigen Informationen vertreten.

ABT
Earwear
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine
Uniqua

Newsletter

Welchen Newsletter möchten Sie abonnieren?

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter.
Motorsport
2-Rad Motorsport
Offroaderlebnisse
Kulinarik
Kunst & Kultur
Veranstaltungen & Events
Outdoor & Freizeit
Wellness & Entspannung
Jagen & Fischen
Reiten
Golfen
Familienangebote
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien.