03. September 2015

Mit Vivaldi zum Streckenrekord am Red Bull Ring

Die ersten Trainings der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2015 in Spielberg stehen unmittelbar bevor. Die Aufbauarbeiten sind großteils abgeschlossen. Der österreichische Pilot Hannes Arch kennt den Kurs in seiner Heimat bestens und stellte beim Saisonfinale 2014 unter Beweis, dass er das optimale Rezept gefunden hat, um die Schlüsselstellen über dem Red Bull Ring perfekt zu fliegen. Im Qualifying letztes Jahr legte der Lokalmatador in der Rekordzeit von 55,545 Sekunden einen schier unschlagbaren Lauf hin. Rekordverdächtig ist auch die Anzahl an Interviews die der beliebte Steirer rund um sein Heimrennen gibt. Wie viele Fragen kann Hannes Arch in 55 Sekunden beantworten?

Mit ein paar Trainings, dem Qualifying und den Läufen am Renntag kommt ein Red Bull Air Race Pilot, wenn er das „Finale der besten 4“ erreicht, auf rund zehn Flüge pro Rennwochenende.

Hast du eine ungefähre Ahnung, wie oft du den Kurs in Spielberg schon im Kopf durchgegangen bist?
Hannes Arch: Weit über 100 mal!

Was isst du am liebsten vor dem Heimrennen in der Steiermark?
Hannes Arch: Ein gutes österreichisches Backhendl steht ganz oben auf meiner Liste.

Hast du ein besonderes Ritual bevor du in den Flieger steigst?
Hannes Arch: Ich höre meistens Musik, sehr gerne Klassik, Vivaldi zum Beispiel.

Dein Körper ist extreme Belastungen gewöhnt. Gibt es noch irgendetwas wobei sich dir der Magen umdreht?
Hannes Arch: Falschheit kann ich gar nicht ausstehen.

Gibt es ein spezielles „Trockentraining“ mit dem du dein Feingefühl für den Steuerknüppel trainierst?
Hannes Arch: Am Simulator werden viele Trainingsstunden absolviert.

In ca. 25 Jahren wird eines deiner Kinder um den WM-Titel fliegen – gegen dich?
Hannes Arch (grinst): Hoffentlich fliege ich dann nicht mehr. Aber... (Interview-Stopp bei 55,545 Sekunden).

Der Kurs steht

Seit 19. August wird am Red Bull Ring in Spielberg am Aufbau des Rennkurses für den sechsten Saisonstopp der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2015 gearbeitet. In Summe sind, mitsamt dem Unterbau und den Stahlkonstruktionen für die Air Gates, rund 280 Tonnen Material verbaut. Das Equipment wurde per LKW direkt aus Ascot, dem vorherigen Rennen der Meisterschaft, angeliefert. Die Rennflugzeuge aller 14 Piloten sind seit Donnerstag im Hangar am Red Bull Ring vor Ort. Der Kurs ist seit Mittwochabend fertiggestellt – es wird nur noch an Feinabstimmungen gearbeitet. Beim ersten „Fly-In“ über dem Red Bull Ring hoben einige Piloten am Donnerstag in Spielberg ab.

Wetterbesserung am Sonntag

Je näher der Sonntag rückt, desto verlässlicher werden die Wetter-Vorhersagen für das Rennen des Red Bull Air Race 2015 in Spielberg. Experte Josef Lukas von Ubimet prognostiziert am Donnerstag, 3. September: „Im Lauf des Sonntag-Nachmittags wird es Auflockerungen geben und weitgehend trocken bleiben. Und es scheint auch zeitweise die Sonne.“

Tickets für den maximalen Überblick

Für alle Motorsportfans, die sich das Rennen in Spielberg nicht entgehen lassen möchten, gibt es noch Tickets vor Ort an den Tageskassen. Die Zuschauer genießen sowohl auf der Red Bull Tribüne als auch auf der Castrol Tribüne einen perfekten Blick auf die gesamte Rennstrecke und können den Verlauf der spannenden Duelle optimal verfolgen.

Öffnungszeiten Tageskassen:
Samstag, 05.09. von 8 Uhr-18 Uhr
Sonntag, 06.09. von 8 Uhr-14 Uhr

Live bei ServusTV

Die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2015 wird bei ServusTV am Sonntag, 6. September, ab 13:45 Uhr live aus Spielberg übertragen. Alle Informationen zu den Live-Übertragungen und den Highlight-Sendungen sind unter www.servustv.com/airrace zu finden.

Alle Informationen zum Red Bull Air Race 2015 sind unter www.redbullairrace.com zu finden.

Erlebnisse mit Motor

Finden Sie Ihr Fahrerlebnis

 Jetzt suchen
News & Events
Aktuelles

Alle aktuellen Themen rund um den Spielberg finden Sie hier zusammengefasst. Von Veranstaltungen über akustische und kulinarische Meilensteine, bis hin zu saisonalen Highlights und Neuigkeiten zu Motorsport-Themen sind hier alle wichtigen Informationen vertreten.

ABT
Earwear
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine
Uniqua

Newsletter

Welchen Newsletter möchten Sie abonnieren?

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter.
Motorsport
2-Rad Motorsport
Offroaderlebnisse
Kulinarik
Kunst & Kultur
Veranstaltungen & Events
Outdoor & Freizeit
Wellness & Entspannung
Jagen & Fischen
Reiten
Golfen
Familienangebote
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien.