11. August 2016

MotoGP: Fans und Stars bevölkern den Spielberg

Die Campingplätze füllen sich, Fans bevölkern den Spielberg, die Stimmung steigt - die MotoGP ist da! Der „NeroGiardini Motorrad Grand Prix von Österreich 2016“ hat am Red Bull Ring begonnen und spätestens mit dem Public Pit Walk ist am Donnerstag der Startschuss zum lang ersehnten Comeback der Motorrad-Weltmeisterschaft gefallen.

Die Vorfreude ist groß, gab Marc Marquez bei der offiziellen Auftaktpressekonferenz zu Protokoll. „Gestern in Graz habe ich gemerkt, dass wir tolle Fans hier haben“, so der spanische WM-Führende. Superstar Valentino Rossi pflegt eine ganz besondere Beziehung zum Spielberg: „Ich habe großartige Erinnerungen an diese Strecke. Hier bin ich das erste Mal in meiner Karriere aufs Podium gefahren“, erzählte der Italiener. 1996 war das – und heute? „Der Asphalt ist neu, guter Grip, sehr flach, keine Wellen und sehr schnell“, lautet seine Beschreibung des Red Bull Ring. Es kann also losgehen.

Fan-Highlight in der Boxengasse

Für die Fans ist der Startschuss bereits gefallen. Tausende Motorrad-Enthusiasten durften beim Public Pit Walk seltene Einblicke in die Boxen der MotoGP-Teams genießen und an den Rennmaschinen von Marquez, Rossi & Co. vorbeispazieren. Anlässlich des 399. Grand Prix der MotoGP stieg auch ein Black Hawk des österreichischen Bundesheeres auf und zog über dem Red Bull Ring mit einem Banner seine Kreise.

Das erste Training wartet schon

Am Freitag um 09:00 Uhr wird es dann zum ersten Mal richtig laut am Red Bull Ring: Das erste freie Training steht am Programm! Eröffnen darf das MotoGP-Wochenende dabei die Moto3. Direkt im Anschluss gehen aber dann auch gleich die ganz großen Stars auf die Strecke, wenn ab 09:55 Uhr die MotoGP ihre ersten Runden beim Österreich-Comeback dreht. Danach komplettiert die Moto2 das WM-Programm. Am Nachmittag stehen in allen Klassen die zweiten Trainings-Sessions am Programm.

Wirklich ernst wird es am Freitag schon für den Red Bull MotoGP Rookies Cup und den ADAC Junior Cup powered by KTM: Für beide Serien steht das Qualifying am Programm – und zwar um ab 16:45 Uhr.

Russkaja sorgen für Stimmung im Spielberg MotoGP Fan Village

Im Rahmenprogramm geht ebenfalls schon heiß her. Im Spielberg MotoGP Fan Village warten Trial- und Stunt-Shows, FMX und Russkaja auf der großen Bühne zum Tagesabschluss. Zuvor darf man übrigens auch am Himmel über dem Spielberg eine spektakuläre Einlage sehen: die Flying Bulls Freestyle Helicopter Show wartet. In der Spielberg MotoGP Bike City gibt es jede Menge Sehenswertes zum Thema Motorrad. Und natürlich ist auch für kulinarische Verpflegung gesorgt – zum Beispiel im Streetfood Area. Die MotoGP kann also loslegen – und die Fans auch.

Alle Infos in der Spielberg App

Alle die schon da sind oder noch kommen finden in der Projekt Spielberg App alle Informationen zum „NeroGiardini Motorrad Grand Prix von Österreich 2016“, zum Wetter, Programm und natürlich auch aktuelle Verkehrsinformationen. Details zur Anreise finden Sie auch HIER.

Für Kurzentschlossene sind übrigens noch einige, wenige Tickets an den Tageskassen erhältlich. Alle Informationen dazu gibt es HIER

News & Events
Aktuelles

Alle aktuellen Themen rund um den Spielberg finden Sie hier zusammengefasst. Von Veranstaltungen über akustische und kulinarische Meilensteine, bis hin zu saisonalen Highlights und Neuigkeiten zu Motorsport-Themen sind hier alle wichtigen Informationen vertreten.

ABT
Earwear
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine
Uniqua

Newsletter

Welchen Newsletter möchten Sie abonnieren?

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter.
Motorsport
2-Rad Motorsport
Offroaderlebnisse
Kulinarik
Kunst & Kultur
Veranstaltungen & Events
Outdoor & Freizeit
Wellness & Entspannung
Jagen & Fischen
Reiten
Golfen
Familienangebote
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien.