Wegbereiterinnen auf vier Rädern

Krone Ladies Race Day: auf den Spuren von Alice Ramsey, Clärenore Stinnes und Co.

Der Red Bull Ring gehört am 13. Oktober 2016 nur den Frauen: Beim Krone Ladies Race Day stehen Drift-Sessions, Lead & Follow Training, Race Taxi-Fahrten und vieles mehr am Programm. Wer jetzt glaubt, dass Frauen und schnelle Autos eigentlich nicht zusammenpassen, der irrt gewaltig – ein Rückblick auf eine Erfolgsgeschichte mit langer Tradition.

Von Pionierfahrten und Strafzetteln

Bertha Benz wagte 1888 im Benz Patent-Motorwagen Nummer 3 die erste motorisierte Langstreckenfahrt der Automobilgeschichte. Die Deutsche absolvierte dabei rund 200 Kilometer: von Mannheim nach Pforzheim und drei Tage später über eine andere Route wieder zurück nach Mannheim. Eine Pionierleistung, denn es war die erste dokumentierte Autofahrt einer Frau und gleichzeitig auch die erste Überlandfahrt mit einem Auto überhaupt.

Alice Ramsey durchquerte 1909 als erste Frau in einem Automobil die Vereinigten Staaten – gestartet in New York, erreichte sie rund zwei Monate später San Francisco. Die Tschechin Elisabeth Junek (Eliška Junková) feierte 1927 ihren Durchbruch als Grand Prix-Fahrerin, gewann den „Großen Preis von Deutschland“ am Nürburgring und fuhr dabei neuen Streckenrekord – ihr Spitzname „Queen of the steering wheel“ war geboren. Im selben Jahr startet die Deutsche Clärenore Stinnes eine ganz besondere Mission: sie umrundete zwischen 25. Mai 1927 und 24. Juni 1929 als erster Mensch in einem Auto die Welt und legte dabei über 45.000 Kilometer zurück.

Clärenore Stinnes Quelle: Auto-Medienportal.net/Daimler

Zugegeben, auch den ersten Strafzettel in der Geschichte des Automobils kassierte eine Dame: Die französische Herzogin Anne d’Uzès fuhr im Bois de Boulogne bei Paris rasante 13 km/h, statt der erlaubten 12 km/h … Sie war übrigens auch der erste Mensch, der je eine Führerscheinprüfung abgelegt hat – im Jahr 1898.

Anne d’Uzès Quelle: Auto-Medienportal.net/Daimler

Ein Blick in den Rückspiegel

Beim Blick in den Rückspiegel des KTM X-Bow, Nissan 370Z oder Porsche 911 am Red Bull Ring immer daran denken: Er hat einen weiblichen Ursprung – erfunden von Dorothy Levitt, der bekanntesten Motorsportlerin Englands Anfang des 20. Jahrhunderts. Zu finden in dem von ihr 1909 veröffentlichtem Buch „The Woman and the Car“.

Rund 130 Jahre sind seit der ersten (dokumentierten) Autofahrt einer Frau vergangen. Zurück in die Zukunft: am 13. Oktober können Frauen – ganz unter sich – beim Krone Ladies Race Day Gas geben und über den Red Bull Ring brettern.

News & Events
Aktuelles

Alle aktuellen Themen rund um den Spielberg finden Sie hier zusammengefasst. Von Veranstaltungen über akustische und kulinarische Meilensteine, bis hin zu saisonalen Highlights und Neuigkeiten zu Motorsport-Themen sind hier alle wichtigen Informationen vertreten.

ABT
Earwear
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine
Uniqua

Newsletter

Welchen Newsletter möchten Sie abonnieren?

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter.
Motorsport
2-Rad Motorsport
Offroaderlebnisse
Kulinarik
Kunst & Kultur
Veranstaltungen & Events
Outdoor & Freizeit
Wellness & Entspannung
Jagen & Fischen
Reiten
Golfen
Familienangebote
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien.