ADAC GT Masters 2015 - Rennsonntag

Das zweite Rennen des ADAC GT Masters 2015 am Sonntag am Red Bull Ring bot Motorsport mit Ecken, Kanten, rassigen Zweikämpfen und der österreichischen Nationalhymne bei der Siegerehrung! Das Team Grasser Racing fuhr beim Heimrennen auf das oberste Podest. Erneut ein beherztes Rennen zeigte das Duo Klaus Bachler und Philipp Eng. Der Steirer und der Salzburger holten mit einer grandiosen Aufholjagd den 3. Platz. Bachler liegt damit nach den Läufen in der Steiermark in der Gesamtwertung nur einen Punkt hinter dem Team Zakspeed mit Sebastian Asch und Luca Ludwig (beide GER) auf Rang 2. Am Wochenende war auch der österreichische DTM-Pilot Lucas Auer am Red Bull Ring zu Gast und gab beim „Meet the Drivers“ am Samstag neben den Spitzenfahrern Autogramme. Außerdem begeisterte das Projekt Spielberg am Sonntag mit einem NASCAR Showrun die Fans während des Pitwalk. Die kleinen Racing-Fans hatten in der Kinderwelt mit Hüpfburg und Laufrädern ihren Spaß.

News & Events
Galerie

Alle Impressionen von Veranstaltungen am und um den Ring sind hier in unzähligen BIldern festgehalten. Von der berühmt berüchtigten WISBI Challenge, über exklusiven Hotels bis hin zu legendären Musik Festivals: ein großes Spektrum an Erlebnisse ist bereit entdeckt zu werden.

  • Filter nach Datum 
    • Aufsteigend
    • Absteigend
  • Filter nach Kategorie 
    • Gastronomie
    • Hotels
    • Motorsport
    • Freizeit
Earwear
Jaguar - Land Rover
OMV
Pewag
Pirelli
Rauch
Red Bull Mobile
Remus
Steiermark
Tag Heuer
voestalpine

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder unterhalb aus, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter.
Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien.
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.