27. September 2019

Zukunft erfahren und erleben: Tag 1 der Krone E-Mobility Play Days 2019

Was kann die E-Mobilität? Diese Frage wird an diesem Wochenende am Red Bull Ring beantwortet. Highlights des ersten Tages: Demo-Runden der Formel E, innovative Konzepte auf der „The Red Bulletin Innovator Keynote Stage“ und natürlich E-Fahrzeuge zum selber Testen.

Die Krone E-Mobility Play Days sind das größte Branchentreffen in Österreich, für die Besucher gibt es am Spielberg einen umfassenden Blick auf neue Ideen der Fortbewegung und exklusive Einblicke in die grenzenlosen Möglichkeiten.

Die Zukunft erfahren

80 E-Autos stehen am Spielberg zum Testen bereit. Am Nordkurs des Red Bull Ring und im Driving Center können die Besucher (sowohl am Samstag als auch am Sonntag) in die Zukunft der Mobilität einsteigen – mit den neuesten E-Modellen von Audi, Hyundai, Jaguar, Mercedes-Benz, Nissan, Renault und Volkswagen.

©Philip Platzer

„Wir wollen E-Mobilität für so viele Menschen wie möglich erlebbar machen. Auf diesem Top-Event können wir echte Fahrerlebnisse in großem Ausmaß bieten. Hier kann jede und jeder E-Mobilität selbst erfahren. Damit bringen wir nachhaltige Mobilität schrittweise in eine Breitenwirkung“, sagt E-Mobilitäts-Experte Heimo Aichmaier (Austrian Mobile Power).

Was elektrische Rennfahrzeuge schon heute zu bieten haben, demonstrierte Daniel Abt mit seinem Formel-E-Auto. Der Audi e-tron des Deutschen (Team Audi Sport Abt Schaeffler) beschleunigt in weniger als 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und liefert einen Topspeed von 240 km/h.

©Philip Platzer

Mit dem Mitsubishi Outlander PHEV feierte der erste Plug-In Hybrid SUV am Red Bull Ring seine Premiere in Österreich. Und auch KTM zeigt mit der Freeride E-XC, dass Offroad und E-Mobilität schon längst kein Widerspruch mehr sind. Auch das können die Besucher bei den Krone E-Mobility Play Days am Sonntag noch selber testen – übrigens genauso wie zahlreiche Modelle und Marken von E-Bikes, für die Intersport einen speziellen Experience-Parcours aufgebaut hat.

©Jörg Mitter

Höhepunkt der elektrischen Mobilität am Tag 1 war der abschließende Korso am Red Bull Ring, bei dem alle E-Fahrzeuge mit 2 oder 4 Rädern an den Start gegangen sind. Beeindruckend.

©Lucas Pripfl

Die Zukunft erleben

Über neue Konzepte und Strategien wurde von den Experten auf der „The Red Bulletin Innovator Keynote Stage“ diskutiert – von E-Payment, über die Zukunft des Rennsports, bis zum Ende des Verbrennungsmotors.

Markus Kreisel von Kreisel Electric: „Die Krone E-Mobility Play Days sind wichtig für die Bewusstseinsbildung. Hier erleben die Besucher, dass bei der E-Mobilität viel passiert und dass sie viele Möglichkeiten bietet. Die Konsumenten sehen auch, dass alle großen Autohersteller nur mehr in diese Technologie investieren und keiner mehr in den Verbrennungsmotor. Diese Technologie ist vorbei.“

©Jörg Mitter

Weitere Highlights am Samstag waren die Flugshows der Drone Champions League (DCL), eine E-Paragliding-Show und die Konzerte auf der oeticket-Bühne.

Darauf dürfen sich die Besucher am Sonntag freuen:

- Demolaps von MotoE und Concept Cars
- E-Autos, E-Bikes und E-Fahräder zum selber Testen
- Podiumsdiskussionen und Keynotes
- Fliegende Modeschau (Flying Catwalk)
- Drone Champions League Show Races

Zum Programm

News & Events
Aktuelles

Alle aktuellen Themen rund um den Spielberg finden Sie hier zusammengefasst. Von Veranstaltungen über akustische und kulinarische Meilensteine, bis hin zu saisonalen Highlights und Neuigkeiten zu Motorsport-Themen sind hier alle wichtigen Informationen vertreten.

Ams
Frutura
Hofer
Mario Barth Tattoo
My World
Neuroth
Jaguar - Land Rover
Pirelli
Rauch
Red Bull
Steiermark

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder unterhalb aus, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

Vielen Dank. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Ich abonniere den Projekt Spielberg Newsletter und möchte regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Events von Projekt Spielberg informiert werden. Sollte ich meine Meinung ändern, kann ich mich jederzeit unter office@projekt-spielberg.com wieder abmelden. Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinien zu.
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.