Freies Fahren am Red Bull Ring: Vollgas geben – mit dem eigenen Auto oder Motorrad auf der Formel 1-Strecke!



Echte Motorsport-Fans haben ein gemeinsames Limit: die Straßenverkehrsordnung. Auf den öffentlichen Straßen können und dürfen sie ihr PS-starkes Auto oder Motorrad nicht ans Limit bringen, um die volle Power des eigenen Fahrzeugs zu erleben. Die Lösung: eine Vollgas-Session auf einer Formel-1-Rennstrecke – dem Red Bull Ring in Spielberg!

Auf dem 4,3 Kilometer langen Rundkurs können Amateur-Racer an ihre Grenzen gehen. Einzige Bedingung für das freie Fahren am Red Bull Ring: Das Auto oder Motorrad muss für den Straßenverkehr zugelassen sein.

Der Red Bull Ring im Portrait

Die permanente Rennstrecke wurde nach der Stilllegung 2004 am 14. Mai 2011 neu eröffnet und ist seit 2014 wieder jährlicher Austragungsort der Formel 1 und MotoGP.

  • Länge des Kurses: 4,318 Kilometer
  • 7 Rechtskurven, 3 Linkskurven
  • Strecken-Charakteristik: zahlreiche Steigungen und Bergab-Passagen, maximale Steigung 12 %, maximales Gefälle 9,3 %
  • Höchstgeschwindigkeit (in der Formel 1): rund 300 km/h
  • Besondere Herausforderung: die Spitzkehre nach der Bergauf-Geraden, wo von 300 auf 70 km/h heruntergebremst werden muss

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier

Bitte beachten Sie:

Es gelten ausschließlich die Teilnahmebedingungen sowie die Betriebsordnung der Projekt Spielberg GmbH & Co KG.

Hotels

Entdecken Sie unsere Hotels

 Jetzt entdecken
News & Events
Aktuelles

Alle aktuellen Themen rund um den Spielberg finden Sie hier zusammengefasst. Von Veranstaltungen über akustische und kulinarische Meilensteine, bis hin zu saisonalen Highlights und Neuigkeiten zu Motorsport-Themen sind hier alle wichtigen Informationen vertreten.

Ams
Ams
Frutura
Hofer
Mitsubishi Motors
My World
Neuroth
Rauch
Red Bull
Steiermark

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder unterhalb aus, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

Vielen Dank. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Ich bin ein Firmenkunde.
Ich abonniere den Projekt Spielberg Newsletter und möchte regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Events von Projekt Spielberg informiert werden. Sollte ich meine Meinung ändern, kann ich mich jederzeit unter office@projekt-spielberg.com wieder abmelden. Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinien zu.