Preining und Wishofer führen rot-weiss-rote GT3-Armada ins ADAC-Wochenende am Spielberg

Österreich ist im Fahrerfeld des ADAC GT Masters 2021 am Red Bull Ring stark vertreten. Allein in der Internationalen Deutschen GT-Meisterschaft sind acht rot-weiß-rote Piloten am Start. Inklusive aller Partnerserien sind es gar 17 und stellen damit ein stattliches Empfangskomitee für die Fans, die erstmals im Jahr 2021 auf den Tribünen am Spielberg für Stimmung sorgen und damit den Motorsport-Sommer einläuten! Racing-Asse mit der Chance auf einen Heimsieg gibt es genug. Vier Lamborghini Huracán GT3 Evo schickt Grasser Racing für dieses Vorhaben ins Rennen und der Unzmarkter Local Hero Klaus Bachler ist reif für das Podest am Red Bull Ring.

Tickets für das GT3-Spektakel im Murtal (12./13. Juni) gibt es noch am Samstag und Sonntag an der Tageskassa!

Preining und Wishofer im Training beste Österreicher

Klaus Bachler (STMK, Porsche), Norbert Siedler (T) und Simon Reicher (OÖ), das rein österreichische Fahrerduo für das YACO Racing Team mit österreichischer Lizenz im Audi R8 LMS, Max Hofer (NÖ) und Clemens Schmid (T), jeweils in einem Grasser-Lamborghini und Constantin Schöll (W, Mercedes) sind Teil der rot-weiß-roten GT3-Armada im Kampf um einen Heimsieg beim ADAC GT Masters in der Steiermark. Im ersten Freien Training belegte der Wiedereinsteiger Thomas Preining (OÖ, Porsche) als bester Österreicher im Feld Platz 4, direkt hinter zwei Lamborghinis von Grasser Racing mit Mirko Bortolotti (2., ITA) und Franck Perera (3., FRA). Im zweiten Freien Training holte Mick Wishofer (W, Porsche) die drittbeste Zeit.

Thomas Preining (AUT/Porsche): „Platz 4 ist ok. Auf dieser Strecke muss man immer die Balance finden zwischen möglichst hohem Top-Speed bei gleichzeitig guter Performance im Mittelsektor in den schnellen Kurven. Daran arbeiten wir jetzt und kommen dem optimalen Setup immer näher. Ich bin ein wenig überrascht, dass Porsche so gut dabei ist, weil das normalerweise nicht unsere Strecke ist. Es wird zwar hart, aber so bin ich sehr optimistisch für das Rennen. Wir können ein gutes Wochenende haben.“
„Am Red Bull Ring kommt es auf Details an, da muss alles passen, weil es weniger Kurven gibt. Wenn du im Qualifying einen Fehler hast, kann es sofort sieben, acht Positionen nach hinten gehen.“

Tickets für 12. und 13. Juni am Spielberg:

Wer sich den Start in den Motorsport-Sommer am Red Bull Ring mit der Internationalen Deutschen GT-Meisterschaft nicht entgehen lassen möchte, kann sich am Samstag (12. Juni) und Sonntag (13. Juni), jeweils von 08:00 bis 16:00 Uhr, vor Ort an der Tageskassa noch Tickets sichern.

Die Startaufstellung für beide Rennen des ADAC GT Masters beginnt jeweils um 13:00 Uhr, begleitet von einem Air Display der Flying Bulls. Beim Zutritt zum Veranstaltungs-Gelände ist ein gültiger Nachweis über die Erfüllung der „3-G-Regel“ (getestet, geimpft, genesen) erforderlich. Ein Testangebot (Antigen- & PCR-Test) wird vor Ort gegen Entgelt angeboten. Anmeldung und Infos unter www.test-strasse.at.

Austro-Power in den Partnerserien

Neben GT3-Supersportwagen von Audi, BMW, Corvette, Lamborghini, Mercedes und Porsche sorgen außerdem die ADAC TCR Germany, die ADAC GT4 Germany, die ADAC Formel 4 sowie der Porsche Carrera Cup Deutschland für Renn-Action. In der ADAC TCR Germany geben Nico Gruber, Sandro Soubek, Andreas Höfler, Mario Klammer sowie Günther Benninger, Christian Voithofer und Peter Gross für das österreichische Team Wimmer Werk Motorsport Gas. Razoon - more than Racing (AUT) feiert mit dem Steirer Leo Pichler sein Debüt in der ADAC GT4 Germany. Im Porsche Carrera Cup Deutschland ist der gebürtige Steirer Christopher Zöchling am Start.

Alle Informationen & Zeitplan finden Sie auf unserer Website und unter www.adac.de/gt-masters.

News & Events
Aktuelles

Alle aktuellen Themen rund um den Spielberg finden Sie hier zusammengefasst. Von Veranstaltungen über akustische und kulinarische Meilensteine, bis hin zu saisonalen Highlights und Neuigkeiten zu Motorsport-Themen sind hier alle wichtigen Informationen vertreten.

Ams
Ams
Frutura
Frutura
Mitsubishi Motors
Neuroth
Rauch
Red Bull
Steiermark

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder unterhalb aus, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

Vielen Dank. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Ich bin ein Firmenkunde.
Ich abonniere den Projekt Spielberg Newsletter und möchte regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Events von Projekt Spielberg informiert werden. Sollte ich meine Meinung ändern, kann ich mich jederzeit unter office@projekt-spielberg.com wieder abmelden. Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinien zu.
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.