08. Juni 2019

Starke Performance beim ADAC GT Masters: Alle Österreicher holen Punkte

Nach 1 Stunde, 1 Minute und 42 Sekunden ist die erste GT-Entscheidung am Red Bull Ring gefallen – hier unsere Zusammenfassung nach 40 Runden Renn-Action:

BMWs erster GT-Erfolg

Exakt 0,289 Sekunden haben das erste Rennen beim ADAC GT Masters am Red Bull Ring entschieden – und gleich für eine motorsportliche Überraschung gesorgt: Das Team MRS GT-Racing mit Jens Klingmann und Nicolai Sylvest feiert einen Start-Ziel-Sieg und holt den allerersten GT-Erfolg für einen BMW am Spielberg. Jens Klingmann: „Ich habe in den letzten Runden schon viel Druck gespürt, als die Corvette im Rückspiegel immer größer geworden ist. Der Sieg ist gut für unser Selbstbewusstsein. Jetzt wissen wir, dass wir in der Meisterschaft ein Wörtchen mitreden können.

Platz 2 geht an RWT Racing mit Sven Barth und David Jahn. Nach 4 Siegen in den letzten 6 Rennen war die Corvette C7 GT3-R als Favorit ins Wochenende gestartet. Das Team ist trotzdem zufrieden, weil es zum fünften Mal in Serie Punkte geholt hat. David Jahn: „Ich habe versucht, Druck auf den Führenden auszuüben, aber es war schwer den richtigen Angriff zu setzen, weil uns Top-Speed gefehlt hat. Ich bin trotzdem glücklich, wie es gelaufen ist.

Punkte für alle Österreicher

Bester Österreicher im ersten GT-Rennen wird Klaus Bachler mit Teamkollege Timo  Bernhard im Porsche 911 GT3 R (Küs Team75 Bernhard) – Platz 3. Nur 2,037 Sekunden hinter dem Sieger.

Klaus Bachler: „Wir hatten keinen einfachen Saisonauftakt, deswegen ist das Ergebnis hervorragend. Wir hatten ein starkes Auto mit guter Balance. Der Schlüssel zum Erfolg war schon die Qualifikation, wo wir uns vorne platzieren konnten.

Auch alle anderen Fahrer aus dem „Österreicher-Paket“ performen am Spielberg stark und holen Punkte: Max Hofer wird 6., Thomas Preining 7. und Mick Wishofer 14. Lucas Auer (Mercedes-AMG GT3, Team Zakspeed BKK Mobil Oil Racing) beweist Kämpfer-Herz: Der Gast-Fahrer aus der japanischen „Super Formula“ startet von Platz 14 und kommt als 8. ins Ziel.

Der ADAC GT-Masters Zeitplan für Sonntag:

08.30 ­– 09.00 Uhr: Qualifying 2
13.05 – 14.05 Uhr: Rennen 2

  •  
  • #projektspielberg #redbullring #austriangp
Ams
Frutura
Hofer
Mario Barth Tattoo
My World
Neuroth
Jaguar - Land Rover
Pirelli
Rauch
Red Bull
Steiermark

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder unterhalb aus, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

Vielen Dank. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Ich abonniere den Projekt Spielberg Newsletter und möchte regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Events von Projekt Spielberg informiert werden. Sollte ich meine Meinung ändern, kann ich mich jederzeit unter office@projekt-spielberg.com wieder abmelden. Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinien zu.
 

Bitte klicken Sie auf 'Ich bin kein Roboter' um das Captcha zu lösen.