Das Murtal im Sommer

Das Murtal bietet seinen Gästen im Sommer eine Vielfalt an Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Neben dem Red Bull Ring mit seinen actionreichen Fahrerlebnissen können Sie hier auch die Schönheit der steirischen Bergwelt genießen:
redbull-klein

Motorsport

wandern

Wandern

radfahren

Radfahren

 
tennis

Tennis

 

Golf

 

Motorsport in Österreich

Nervenkitzel mit dem Red Bull Ring und Motorsport

Seit Jahren ist der Red Bull Ring ein beliebtes Ausflugsziel in Österreich für Fans des Motorsports aus aller Welt. Er ist Garant für den perfekten Nervenkitzel. Ob Motorsport mit dem eigenen zwei bis vier Rädern, bei einer GPS-Tour auf der Offroad-Strecke, mit dem Renntaxi in einem KTM X-Bow, einem Nascar oder BMW M3 – Langeweile wird hier sicher nicht aufkommen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage vom Projekt Spielberg.

Wandern im Murtal

Egal ob Sie eine gemütliche Wanderung mit Ihrer Familie oder eine anspruchsvolle Gipfeltour planen, das Murtal bietet jedem Wanderer die richtigen Routen weitab von überrannten Pfaden.

Nähere Information und weitere Wandervorschläge finden Sie auf der Homepage Tourismus am Spielberg.

Eine Wander-, Rad- und Ausflugszielkarte erhalten Sie gerne an unserer Rezeption.

Tremmelberg

Turracher Höhe Tourismus 2011-09-25Ausgangspunkt:
Spielberg – Sachendorf (Parkplatz Alpensteig), Benediktinerabtei Seckau (Heilsweg), Jausenstation Willhuber

Wegbeschreibung:
1. über den Alpensteig zum Turm im Gebirge. Vom Parkplatz Alpensteig in Spielberg – Sachendorf über den gut beschilderten Alpensteig auf den Tremmelberg mit seinem 42 m hohen Aussichtsturm, Abstieg auf Weg 02 nach Seckau oder zurück zum Ausgangspunkt.

2. von der Jausenstation Willhuber erst auf unbezeichnetem, guten Steig, dann auf dem Weg 02 zum Gipfel. Der Rückweg folgt dem gut beschilderten Radweg (Alpentour) bis zum Ausgangspunkt.GehzeitBeide Wanderungen ca. 2,4 bis 3 Stunden

Seckauer Zinken

wandersmall

Ausgangspunkt: Steinmühle 928m
Gesamtzeit: 7 Stunden
Höhenmeter: 1500m
Schwierigkeit: Parade-Wanderung mit Rundtour über Goldlacke und Südrinne. Wegen der Länge nicht zu unterschätzen.

Dichte Wälder, ein schöner Gebirgssee und eine markante Aussichtswarte über dem Aichfeld, sind die Eckpunkte dieser schönen Wanderung, die entsprechende Kondition vorausgesetzt, etwas für die ganze Familie ist.

Von der Steinmühle folgt man der Markierung durch den Zinkengraben, bis bei P. 1394 ein markierter Weg zur Goldlacke weiterführt. Durch Kampfwald und schöne Bergwiesen erreicht man den 1958 Meter hoch gelegenen See nach ca. 2 1/2 Stunden. Eine kleine Rast bietet sich in dieser schönen Umgebung natürlich an, aber man sollte nicht vergessen, dass man noch ein schönes Stück zurückzulegen hat, bis man am Gipfel angekommen ist.

Nun entweder weiter nach Norden, bis man die Einsattelung zwischen Hämmerkogel und Schwaigerhöhe erreicht, und von dort auf dem markierten Ostgrat auf den Gipfel, oder direkt durch die Ostflanke (ebenfalls markiert) steil bis zum Erreichen des Gipfelplateaus. Der Weg über den Hämmerkogel ist sicherlich der schönere. (Von der Goldlacke bis zum Gipfel ca. 1 1/2 Stunden)

Am Gipfel angekommen, hat man Zeit die grandiose Aussicht zu genießen, oder je nach Zeitmanagement gleich mit dem Abstieg zu beginnen. Dafür bieten sich die weiten Matten der Südflanke an, die man auf gut markiertem Steig bis zum Erreichen des Zinkenbaches auf 1600 Metern absteigen kann. Von dort führt wieder eine Markierung bis zum Ausgangspunkt zurück.

Radeln im Murtal

Das Murtal bietet nicht nur gemütliche Radstrecken für die umweltschonende Erkundung der schönen Natur des Aichfeldes, auch Mountainbikefans kommen voll auf ihre Kosten.

Unseren Hotelgästen stehen moderne, hochwertige und vor allem gewichtsarme KTM Carbon Mountainbikes, E-Mountainbikes, Rennräder und Kinderfahrräder kostenfrei für die Dauer Ihres Aufenthaltes zur Verfügung. Auch die Kleinen Gäste kommen hierbei nicht zu kurz (inkl. Helme).

Die Rezeptionsmitarbeiter sind Ihnen gerne bei der Auswahl Ihrer Radtour behilflich. Kartenmaterial mit den schönsten Touren steht natürlich auch zur Verfügung.

Nähere Informationen finden Sie auch unter Tourismus am Spielberg.

Tennis

Spiel, Satz und Sieg

Matchen Sie sich am hauseigenen Sand-Tennisplatz und trainieren Sie Ihren Aufschlag mit der neuesten Tennisausstattung. Gerne stellen wir unseren Gästen das Tennis-Equipment kostenlos zur Verfügung.

Die hoteleigene Wellness-Oase bietet zudem ein umfangreiches Verwöhnprogramm. Somit ist das G’Schlössl Murtal ideal für jene Gäste, die ihren Urlaub mit stilvollem Ambiente, Tennis und Wellness kombinieren möchten.

Buchen zum garantierten Bestpreis